Wohnungspolitische Informationen 28/2018 gdw | Wohnungspolitische Information

Der Deutsche Bundestag hat am 5. Juli 2018 in abschließender dritter Lesung das Haushaltsgesetz 2018 beschlossen. Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW begrüßt die darin enthaltenen Änderungen bei der Vergabepraxis von bundeseigenen Immobilien durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA).

Weitere Themen:

Jubiläum: Was sich bei der Förderung für den sozialen Wohnungsbau geändert hat, zeigt ein wi-Ausschnitt
von 1968 – die damalige Haushaltsplanung natürlich noch in D-Mark.

Mietrecht: Der Deutsche Bundestag hat Ende Juni 2018 über einen Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die
Grünen für eine Mietrechtsreform debattiert.

Energiewende: Eine neue Studie der Wohnungswirtschaft zeigt, dass die Energie- und Klimapolitik neu ausgerichtet werden muss, um die Klimaziele im Gebäudesektor zu erreichen.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 17/2019
WI 17 2019
kostenpflichtig Wohnungspolitische Information   25.04.2019

Der Referentenentwurf zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts, den Bundesfinanzminister Olaf Scholz am 10. ...

zur aktuellen Ausgabe 17/2019
no-content