Bild: Haufe Online Redaktion

Wirtschaften ist zunehmend mit ökonomischen und juristischen Risiken aller Art verbunden: Damit steigen Bedeutung und Anforderungen des Risikomanagements. Die nachfolgenden Bücher befassen in unterschiedlicher Weise mit der Bewältigung dieser Herausforderung.

Breitgefächerter Themenband

Titel- und Themenaspekte

  • Die Herausgeber sind namhafte Experten. Dr. Werner Gleißner ist Vorstand der FutureValue Group AG und Honorarprofessor für Betriebswirtschaft. Prof. Dr. Andreas Klein lehrt Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling & International Accounting an der SRH Hochschule Heidelberg. Die Herausgeber werden von zahlreichen Fachautorinnen und Fachautoren unterstützt.
  • Der Band beginnt mit einem Experten-Interview (Standpunkt), setzt sich fort mit dem Abschnitt Grundlagen und Konzepte, u. a. Instrumente für eine systematische Identifikation von Risiken. Es schließt sich der Teil Umsetzung und Praxis an, z. B. Reifegrad der Integration von Risikomanagement und Controlling. Das folgende Kapitel behandelt Themen der Organisation und IT. In der abschließenden Literaturanalyse werden vier Bücher besprochen.
  • Dieses Haufe-Buch erscheint zugleich als RMA-Buch (Risk Management Assoziation e. V.)

 Buchmerkmale und Eindrücke

  • Der Titel enthält Beiträge zahlreicher Autoren, womit eine Vielfalt von persönlichen Sichtweisen und fachlichen Schwerpunkten einfließt.
  • Das Buch betrachtet besonders die Beziehung und die Wechselwirkungen zwischen Controlling und Risikomanagement.
  • Zahlreiche Einzelbeiträge behandeln spezifische Themenaspekte, insbesondere methodischer und instrumenteller Art.
  • Die Beiträge folgen einem strukturieren Aufbau: Sie beginnen mit einem thesenartigen Einstieg und enden meistens mit einer Zusammenfassung.
  • Viele Abbildungen und Tabellen, teilweise farbig, Randnotizen, optische Hervorhebungen und eine übersichtliche Textgestaltung unterstützen die Lektüre.
  • Der Band vermittelt einen breiten Überblick über Anforderungen und Aufgaben, Praxisfragen und Lösungswege im Risikomanagement.

Verlagspräsentation mit Blick ins Buch

Gleißner, Werner / Klein, Andreas (Hrsg.): Risikomanagement und Controlling: Chancen und Risiken erfassen, bewerten und in die Entscheidungsfindung integrieren. 2. Auflage. Freiburg: Haufe 2017 – 348 Seiten, Buch mit festem Einband 79,00 EUR / E-Book 69,99 EUR

Etabliertes Lehrbuch  

Titel- und Themenaspekte

  • Der Autor, Dr. Marc Diederichs, sammelte umfangreiche Erfahrungen im Bereich Risikomanagement und Risikocontrolling. Derzeit ist er für den Bereich Reporting, Planning und Controlling Corporate Center der Aurubis AG verantwortlich.
  • Der Titel erscheint in der Verlagsreihe „Finance Competence“ und behandelt Risikomanagement und Risikocontrolling lehrbuchmäßig.
  • Aufgegriffen werden u. a.: Grundlagen und Begriffe, Prozessschritte, Organisation und Dokumentation, Berichterstattung und Kommunikation, Risikomanagement in verschiedenen Phasen, Risikomanagement im DAX 30.

 Buchmerkmale und Eindrücke

  • Tipps für den eiligen Praktiker sowie ein Fazit mit Ausblick vermitteln den Extrakt des Buches.
  • Das Buch ist tief strukturiert (Gliederung mit mehreren Ebenen), der Zugriff ist über das sechsseitige Inhaltsverzeichnis und über das dreiseitige Stichwortverzeichnis möglich.
  • Infokästen heben Wichtiges hervor, Vorgehensweisen und Fallbeispiele schlagen Brücken zur Praxis.
  • 32 Seiten Literaturnachweise eröffnen den Zugang zur weiterführenden Lektüre.
  • Vielfältige Abbildungen veranschaulichen und verdeutlichen den Stoff, der verständliche Schreibstil erleichtert die Aufnahme.
  • Der Verfasser sieht eine wachsende Bedeutung des Risikocontrollings, das Thema Risikomanagement und Risikocontrolling sei keineswegs abgeschlossen.
  • Diese Neuauflage spricht eine breite Zielgruppe an, vermittelt fundiertes Fachwissen und Praxishilfen. Es ist gut zu lesen.

Verlagspräsentation mit Leseproben

Diederichs, Marc: Risikomanagement und Risikocontrolling. 4., vollständig überarbeitete und ergänzte Auflage. München: Vahlen 2018 – 341 Seiten, Buch mit festem Einband 65,00 EUR/E-Book 54,99 EUR

Fach- und Lehrbuch mit Schwerpunkt finanzwirtschaftliche Risiken

Titel- und Themenaspekte

  • Der Autor ist Professor für Kapitalmärkte und Unternehmen an der HWR Berlin.
  • Der Band befasst sich mit den Grundlagen, der Risikomessung und Risikoanalyse, der Risikosteuerung, mit finanzwirtschaftlichen und leistungswirtschaftlichen Risiken und dem Risikocontrolling.
  • Das Schlusskapitel bringt eine umfangreiche Fallstudie „Gewinn-Risiko-basierte Unternehmenssteuerung.“
  • Ein kurzes Glossar definiert wichtige Fachbegriffe von Aktienkursrisiko bis Zinsänderungsrisiko.

Buchmerkmale und Eindrücke

  • Ein besonderer Akzent liegt auf den finanzwirtschaftlichen Risiken, die einen wesentlichen Teil des Buches ausmachen.
  • Darunter werden u. a. die Gefahren und Ursachen der Finanzkrise thematisiert, ebenfalls mögliche Lösungsansätze.
  • Unter den leistungswirtschaftlichen Risiken findet sich u. a. ein Abschnitt über das Management von Risiken des Klimawandels.
  • Eine Vielzahl von Tabellen und Abbildungen, Infokästen und optische Hervorhebungen unterstützt Darlegung und Vermittlung.
  • Dem Buch liegt das Konzept einer ganzheitlichen Unternehmenssteuerung zugrunde, es verbindet Grundlagen- und Handlungswissen.

Verlagspräsentation mit Blick ins Buch 

Wolke, Thomas: Risikomanagement. 3., vollständig überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Auflage. Berlin: de Gruyter 2016 – 367 Seiten, Broschur, 29,95 EUR

Schlagworte zum Thema:  Risikomanagement, Literaturforum

Aktuell
Meistgelesen