Bild: Haufe Online Redaktion

Der Jahresabschluss ist zwar eine wiederkehrende Arbeit, darf aber keine Routine werden. Auch mit längerer Erfahrung ist er aber jedes Mal aufs Neue sorgfältig zu planen und durchzuführen. Die Bedeutung des Jahresabschlusses und die laufenden Änderungen durch Gesetzgeber und Rechtsprechung stellen jedes Jahr hohe Anforderungen. Dazu einige Buchvorstellungen.

Alle Themen zum Jahresabschluss

Titel- und Themenaspekte

  • Der Autor, Prof. Dr. Joachim S. Tanski, ist Professor an der Technischen Hochschule Brandenburg und ein bekannter Experte und Autor.
  • Gegenstand des Buches ist die Erstellung von Handels- und Steuerbilanz auf der Basis von BilMoG, BilRUG und SteuermodernisierungsG.
  • In 16 Kapiteln wird der Stoff vermittelt, u. a.: Umfang der Bilanzierung, Bewertung in Handels- und Steuerrecht, Aktiva und Passiva: Bilanzierung und Bewertung, Anhang, Lagebericht, Prüfung des Jahresabschlusses, Bilanzberichtigung und Bilanzänderung.
  • Online-Arbeitshilfen ergänzen das Buch. Sie enthalten Gesetzestexte, Urteile und Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen. Der testweise Zugriff verlief erfolgreich.

Buchmerkmale und Eindrücke

  • Der Band richtete sich vor allem an Praktiker, die in der Verantwortung für die Erstellung des Jahresabschlusses stehen. Darüber hinaus werden auch Studierende der unterschiedlichen Einrichtungen angesprochen.
  • Die Neuauflage kann als Lehrbuch oder Nachschlagewerk sowie zum Selbststudium herangezogen werden.
  • Ein tief gegliedertes Inhaltsverzeichnis und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis sowie der übersichtliche Aufbau erleichtern den Zugriff.
  • Die Ausführungen sind verständlich und orientieren sich am praktischen Bedarf.
  • 37 Abbildungen, zahlreiche Infoboxen, textliche Hervorhebungen usw. sorgen für Anschaulichkeit.
  • Beispiele und Praxisfälle fördern den Anwendungsbezug.
  • 536 Fußnoten geben Erläuterung oder Ergänzung, Verweise auf Quellen etc., ein mehrseitiges Literaturverzeichnis erschließt Möglichkeiten zur vertiefenden Lektüre.
  • Das Besondere des Buches ist, dass es inhaltlich den gesamten Bereich der Erstellung des Jahresabschlusses abdeckt.

Verlagspräsentation mit Blick ins Buch 

Tanski, Joachim S.: Jahresabschluss: Bilanzen nach Handels- und Steuerrecht. 4., überarbeitete Auflage. Freiburg: Haufe 2017 – 469 Seiten, Buch mit festem Einband 49,95 EUR / E-Book 44,99 EUR

Erlernen der Grundlagen

Titel- und Themenaspekte

  • Die Autoren lehren an der Ernst-Moritz-Universität Greifswald bzw. an der FernUniversität Hagen.
  • Gegenstand der Veröffentlichung sind die Grundlagen der Buchführung sowie die Jahresabschlusserstellung nach HGB und für den Einzelabschluss.
  • In den 16 Kapiteln werden u. a. diese Themen vermittelt: Grundlagen der Buchführung, Inventur und Inventar, Bilanz, Buchen auf Konten, Buchungen im Handels- und im Industriebetrieb, Anlagenbuchführung, vorbereitende Abschlussarbeiten sowie Organisation der Buchführung.

Buchmerkmale und Eindrücke

  • Diese Neuauflage eignet sich als einführendes Lehrbuch für Studierende und Praktiker.
  • Die Darstellung und Vermittlung des Lehrstoffs erfolgt in didaktisch und methodisch ausgereifter Weise: Wiederholungs- und Vertiefungsfragen zur Reflexion, Infoboxen und Merksätze, textliche Hervorhebungen, Beispiele usw.
  • Ein tief gegliedertes Inhaltsverzeichnis und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis sowie der übersichtliche Aufbau erleichtern den Zugriff.
  • Aufgaben innerhalb der Kapitel mit Lösungen am Ende des Buches unterstützen die Aneignung des Lehrstoffes.
  • Das Besondere des Buches ist die intensive Förderung des Erlernens der Grundlagen von Buchführung und Jahresabschlusserstellung.

Verlagspräsentation mit Inhaltsverzeichnis

Mindermann, Torsten / Brösel, Gerrit: Buchführung und Jahresabschluss nach HGB – Lehrbuch. 6., neu bearbeitete Auflage. Berlin: Erich Schmidt 2017 – 270 Seiten, 19,95 EUR

Standard-Lehrbuch

Titel- und Themenaspekte

  • Der Titel wurde von Prof. Dr. Claus Meyer, vormals Hochschule Pforzheim, begründet und ab der 27. Auflage fortgeführt von Prof. Dr. Carsten Theile, Hochschule Bochum.
  • Der Schwerpunkt liegt auf der Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht für den Einzelanschluss mit einer Einführung in die Konzernrechnungslegung und in die internationale Rechnungslegung.
  • Die Neuauflage behandelt: Grundlagen, Jahresabschluss, Konzernabschluss, Internationale Rechnungslegung, Lagebericht und Konzernlagebericht.
  • Mit dem Kauf des Buches ist auch der Zugang zur Online-Version verbunden. Der testweise Zugriff verlief erfolgreich.
  • Der Band bietet umfangreiche Zusatzmaterialien.

Buchmerkmale und Eindrücke

  • Der Band hat sich zum Standardwerk entwickelt (1976 erstmals erschienen, jetzt in 28. Auflage).
  • Ein tief gegliedertes Inhaltsverzeichnis und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis sowie der Zugriff über Textziffern erleichtern die Nutzung des Buches.
  • 124 Kontrollfragen und 74 Aufgaben, jeweils mit Lösungen im Anhang, unterstützen die Erarbeitung des Lehrstoffs.
  • Zu den Online-Arbeitshilfen zählen ein Lexikon zur Bilanzierung, ein Fachwörterbuch Deutsch / Englisch sowie ein Online-Training mit rund 200 Fragen und Aufgaben einschließlich Lösungen. Der Zugang zum Online-Material konnte im Rahmen dieser Besprechung erfolgreich überprüft werden. Allerdings blieb der Eindruck, dass die Zugangswege nicht einfach sind.
  • Eine Fülle von Beispielen unterstützt die Themenvermittlung.
  • Eine lesefreundliche Aufmachung sowie rund 100 Übersichten erleichtern die Lektüre.
  • Der Anhang enthält u. a. die EU-Verordnung „betreffend die Anwendung internationaler Rechnungslegungsstandards“.
  • Insgesamt ein Buch mit hohem Nutzenpotenzial.

Verlagspräsentation mit Blick ins Buch

Meyer, Claus / Theile, Carsten: Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht: unter Einschluss der Konzernrechnungslegung und der internationalen Rechnungslegung. 28., vollständig überarbeitete Auflage. Herne: NWB 2017 – 463 Seiten, 34,90 EUR.

Schlagworte zum Thema:  Jahresabschluss, Biel, Literaturforum

Aktuell
Meistgelesen