In welchen konkreten Anwendungsgebieten können In-Memory-Technologien im Controlling eingesetzt werden? Welche Auswirkungen sind mit einer potenziellen Anwendung verbunden? Diese Fragen werden in einer aktuellen Studie der EBS Universität für Wirtschaft beleuchtet. Dazu ist jetzt die Meinung von Fach- und Führungskräften aus dem Controlling gefragt. Eine Teilnahme ist noch bis Sonntag, 7.1.2018, möglich.

Ziele der Studie

Die Ergebnisse der Studie sollen zum einen ein Gefühl dafür vermitteln, welche Abläufe sich im Controlling durch den Einsatz von In-Memory-Technologien verändern. Weiteres Ziel ist es, die Stellschrauben für den erfolgreichen Einsatz der Technologie zu verstehen, sodass das Controlling seiner hohen Management-Mitverantwortung durch innovative Funktionen und höhere Agilität auch in Zukunft gerecht werden kann.

Fachkräfte und Führungskräfte aus dem Controlling sind gefragt

Zur Teilnahme eingeladen sind Fachkräfte und Führungskräfte aus dem Bereich Controlling, die die Studie mit ihrer Erfahrung und Expertise unterstützen wollen.

Unter den Teilnehmern an der Umfrage verlosen wir 3 Exemplare des Buches „Controlling mit SAP S/4HANA® Finance" (Erscheinungstermin März 2018). Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, tragen Sie bitte am Ende der Umfrage Ihre Mailadresse ein. Die Adresse wird ausschließlich zur Ermittlung und Benachrichtigung der Gewinner verwendet.

Bearbeitungszeitraum und -dauer

Die Bearbeitungszeit der Umfrage beträgt ca. 7-10 Minuten. Selbstverständlich werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nur anonymisiert ausgewertet. Eine Teilnahme an der Umfrage ist bis Sonntag, den 07.01.2018, möglich.

Zur Umfrage

Kontakt:

Falls Sie Fragen zur Studie oder zum Ausfüllen des Fragebogens haben, können Sie sich gerne an Frau Schlecht oder Herrn Gröber wenden, die die Studie organisatorisch betreuen.

Ansprechpartnerin: Laura Schlecht

Telefon: +49 (0) 611/ 7102-1349

E-Mail: laura.schlecht@ebs.edu

Ansprechpartner: Markus Gröber

Telefon: +49 (0) 611/ 7102-1460

E-Mail: markus.groeber@ebs.edu

Schlagworte zum Thema:  Studie