15.09.2014 | Veranstaltungskalender

ICV–Forum Gesundheitswesen Österreich 2014

Bild: ICV

Am 25. September 2014 findet das ICV–Forum Gesundheitswesen Österreich in Wien statt. Auf der Agenda stehen Lösungsansätze für die aktuellen Herausforderungen der Führung und Steuerung von Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Organisatoren der Veranstaltung sind der Arbeitskreis Gesundheitswesen Österreich des Internationalen Controller Vereins (ICV) und des Österreichischen Controller Instituts (ÖCI).

Agenda (Auszug):

  • Strategisches Marketing und Geschäftsfeldentwicklung am Beispiel der Lymphologischen Rehabilitation (Lymphklinik) Wolfsberg
  • Aufbau einer Kostenträgerrechnung am Beispiel des Klinikum Fürth
  • Kostenträgerrechnung und Medizincontrolling -  Effizienzsteigerungen durch Einführung einer Kostenträgerrechnung in Kombination mit aktivem Medizincontrolling
  • Using Lean Management as a Hospital Strategy for Increased Patient Satisfaction and Results
  • Zielsteuerung Gesundheit – Bundeszielsteuerungsvertrag: Ausgangslage – Zielsetzung – zentrale Punkte in der Umsetzung
  • Effizient helfen! Professionelles Controlling im Sozialbereich
  • Workshop: Lean Management

Termin und Ort

25. September 2014

Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien (AKH)
Hörsaal A am Südgarten
Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien

Teilnahmegebühr:

  • 270 EUR
  • 220 EUR für Mitglieder des Internationalen Controller Vereins (ICV), des Österreichischen Controller Instituts (ÖCI), des Austrian Competence Circle for Clinical Pathways (A3CP) sowie für Schaffler-Verlags VorteilskartenbesitzerInnen.
  • StudentInnenpreis: 150 EUR

In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Mittagsbuffet und Pausengetränke enthalten. Teilnahmegebühren excl. USt.

Anmeldung
competence center health care
der systema Human Information Systems GmbH
Pachergasse 4, 4400 Steyr
Österreich

Telefon: +43 (0) 7252 587 1594
Fax: +43 (0) 7252 587 9300
E-Mail: office@cchc.at
Internet: www.cchc.at unter Veranstaltungen

Schlagworte zum Thema:  ICV

Aktuell

Meistgelesen