Auftragsverarbeitung, BfDI-Musterregelung zum Datenschutz gemäß DSGVO

Kurzbeschreibung

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch externe Dienstleister (Auftragsverarbeitung) sind die Vorschriften von Art. 30 DSGVO und Art. 32 DSGVO (ab 25.05.2018) einzuhalten. Eine geeignete Musterregelung hat die Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit (BfDI) zur Verfügung gestellt.

Wichtige Hinweise

Zum Geltungsbeginn der DSGVO am 25. Mai 2018 hat der Datenschutzbeauftragte des BMI ein neues Vertragsmuster zur Auftragsverarbeitung entwickelt. Darin wurden die Empfehlungen der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit aufgenommen. Originalquelle: www.bfdi.bund.de/DE/Datenschutz/DatenschutzGVO/Aktuelles/Aktuelles_Artikel/Muster_Auftragsverarbeitung.html, abgerufen am 21.6.2018.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Compliance Office Online. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Compliance Office Online 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge