| Stress am Arbeitsplatz

Nicht mit mir: 5 Tipps, die für Harmonie am Arbeitsplatz sorgen

Konflikte vermeiden - Harmonie am Arbeitsplatz ist kein unerreichbares Ziel
Bild: Haufe Online Redaktion

Es gibt viele Gründe, sich zu streiten. Doch Stress mit Kollegen muss nicht sein. Den Kollegen kann man meist nicht ändern, das eigene Verhalten allerdings schon. Deshalb fängt man am besten bei sich selbst an.

Je mehr Kollegen zur Belegschaft gehören, desto größer ist das Spektrum an unterschiedlichen Typen. Da gibt es den, der gerne tratscht, während ein anderer öfter ausflippt. Der Dritte ist vielleicht ein Prahler oder Blender. Und so geht es munter weiter. Natürlich gehört man selbst auch einer Spezies an. Der besten selbstverständlich, davon geht jeder zunächst einmal aus.

Am Arbeitsplatz tickt jeder ein bisschen anders

Trifft man auf schwierige Kollegen, Menschen, die anders ticken, als man selbst, ist es nicht immer einfach, gelassen zu bleiben. Das Online-Magazin Human Capital Care hat 5 Tipps zusammengestellt, die für Harmonie am Arbeitsplatz sorgen sollen.

5 Tipps für Harmonie am Arbeitsplatz

So kommen Sie auch mit schwierigen Kollegen zurecht:

  1. Bewahren Sie Ruhe. Zählen Sie bis 10. Nehmen Sie eine Bemerkung nicht persönlich und bleiben Sie sachlich.
  2. Akzeptieren Sie, dass Sie nicht alles ändern können. Schauen Sie auf Ihr eigenes Verhalten, denn das können Sie ändern.
  3. Lästern belastet das Betriebsklima und verhärtet die Fronten. Lassen Sie Dampf nur außerhalb des Betriebs bei einer Person ab, die nicht zum Unternehmen gehört. 
  4. Statt über einen Kollegen zu reden, sprechen Sie mit ihm. Oft ist dem Gegenüber nicht bewusst, was für schlechte Stimmung er auslöst.
  5. Führen Punkt 1 – 4 nicht zum Erfolg, schreiben Sie auf, was genau Sie stört und sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten darüber, damit Sie gemeinsam eine Lösung finden können.

Konfliktregelung am Arbeitsplatz

Wenn's eskaliert sind Kollegen, Vorgesetzte und Betriebsrat gefragt. Welche Rechte und Pflichten diese haben, zeigt Ihnen die Präsentation "Konfliktregelung am Arbeitsplatz".

Das könnte Sie auch interessieren:

Glück bei der Arbeit: Zufriedene Mitarbeiter durch gutes Betriebsklima

Mobbing verpflichtet Betriebsrat und Arbeitgeber zum Eingreifen

Schlagworte zum Thema:  Konfliktmanagement, Konflikt, Betriebsklima, Stress, Gewaltfreie Kommunikation

Aktuell

Meistgelesen