29.10.2015 | Bildschirmarbeitsplätze

Die 5 häufigsten Fehler beim Sitzen

Zu viel Sitzen kann weh tun
Bild: Haufe Online Redaktion

Wer zu lange und starr auf seinem Stuhl sitzt, riskiert seine Gesundheit. Doch auch ein schlecht eingestellter Arbeitsplatz verursacht so manches Leiden. Welche Fehler sollte man am Bildschirmarbeitsplatz noch vermeiden?

Im Büro klagen viele über Verspannungen und nach einiger Zeit fallen sie krankheitsbedingt aus. Denn Schmerzen machen müde, weniger leistungsfähig und anfälliger für Krankheiten.

Andere können nicht mehr arbeiten, weil sie das Dauersitzen an sich krank gemacht hat.

Die Kampagne „Denk an mich. Dein Rücken“ der BGs und Unfallkassen, der Knappschaft sowie der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau macht auf die häufigsten Fehler beim Sitzen aufmerksam und nennt Lösungen.

Die 5 häufigsten Fehler beim Sitzen im Büro sind ...

  • ein falsch eingestellter Arbeitsplatz,
  • stundelanges Sitzen,
  • starres Sitzen,
  • falsches Sitzen,
  • zusätzlich viel Sitzen in der Freizeit.

Damit Sitzen nicht zur Belastung wird

Damit Sitzen nicht zur Belastung wird oder gar krank macht, sollte man Folgendes beachten:

  • Stellen Sie Tisch und Stuhl optimal aufeinander ein.
  • Kontrollieren Sie, ob Ihre Unterarme waagrecht auf der Tischplatte aufliegen.
  • Prüfen Sie, ob Ihre Ober- und Unterschenkel etwas mehr als einen rechten Winkel bilden.
  • Nutzen Sie einen Bürostuhl mit Lordosenstütze.
  • Richten Sie Bildschirm und Tastatur optimal aus.
  • Kontrollieren Sie, ob der Sehabstand 50–80 cm beträgt.
  • Positionieren Sie den Bildschirm möglichst tief und neigen Sie ihn.
  • Wechseln Sie häufig Ihre Sitzhaltung.
  • Setzen Sie sich ruhig auch einmal auf die Stuhlkante.
  • Idealweise sitzen Sie häufig auf der ganzen Sitzfläche und nutzen die Rückenlehne zur Unterstützung.
  • Stehen Sie immer wieder zwischendurch auf, z. B. zum Telefonieren.
  • Verlassen Sie in den Pausen Ihren Arbeitsplatz.
  • Gehen Sie Treppen, statt Aufzug fahren.
  • Machen Sie Ausgleichsübungen am Arbeitsplatz.
  • Bewegen Sie sich in der Freizeit mindestens 30 Minuten täglich.

Mehr zum Thema "Richtiges Sitzen an Bildschirmarbeitsplätzen":

Schlagworte zum Thema:  Bildschirmarbeitsplatz, Büroarbeitsplatz, Rückenschmerzen, Steh-Sitz-Dynamik

Aktuell

Meistgelesen