20.04.2017 | Top-Thema Geschäftsmodelle und Tätigkeitsfelder für Steuerberater in der Zukunft

Vorbereitung auf die Zukunft

Kapitel
Nehmen sie sich Zeit für einen Strategietag!
Bild: Haufe Online Redaktion

Gönnen Sie sich in den nächsten Wochen einen Strategietag und klären Sie dort folgende Fragen:

  • Welche digitale Kompetenz ist bereits vorhanden und was brauchen wir noch? Wird der Kontoauszugsmanager bei allen Mandanten voll ausgeschöpft; ist ein DMS installiert und wird von allen genutzt; welche Datenschnittstellen gibt es und welche werden genutzt; was wissen wir über ZugFerd und die Verfahrensdokumentation zum ersetzenden Scannen?
  • Welche Cloud-Lösungen gibt es und welche eignet sich für uns am besten? 3 bis 5 Cloud-Angebote sollten getestet werden und die Online-Zusammenarbeit als Ziel formuliert werden. Womit verdienen wir heute und in Zukunft unser Geld? Die Tätigkeitsfelder müssen analysiert werden - sowohl das Kerngeschäft als auch Zusatzdienstleistungen.
  • Welche Mitarbeiter haben wir und brauchen wir? Der Ausbildungsbedarf und ein Fortbildungsplan wird festgelegt.
  • Welche Mandanten haben wir und wie lassen sie sich für Online-Zusammenarbeit gewinnen? Welche Mandanten passen künftig zu uns? 
  • Beschreiben Sie Mandantenkategorien und formulieren Sie unterschiedliche Nutzen und Marketingwege. Im Zuge einer mehrteiligen Phase sollten digitale Profis zuerst und Digitalverweigerer zum Schluss umgestellt werden.
  • Ziele formulieren: "Bis 31.12.201x sind die Kanzleiprozesse intern und extern komplett digital."

Der Strategietag, der Sie weiter bringt

Sind Sie vorbereitet auf die Veränderungen, die die Digitalisierung mit sich bringt? Haben Sie eine Strategie, wie Sie in den nächsten 3 Jahren die deklaratorischen Tätigkeiten kompensieren, die durch die Automatisierung wegfallen? Im Top Thema "Geschäftsmodelle und Tätigkeitsfelder für Steuerberater in der Zukunft" wurden die Veränderungen und Auswirkungen für Steuerberatungskanzleien aufgezeigt. 

In einem Whitepaper, das kostenfrei zum Download zu Verfügung steht, erfahren Sie darüber hinaus, mit welchen konkreten Fragestellungen, strategischen Überlegungen und Methoden Sie sich für die Zukunft wappnen. Es ist ein 1- bis 2-tägiger Strategie-Workshop zu empfehlen, um konkret die zukünftige Ausrichtung der Kanzlei festzulegen und einen Projektplan daraus zu entwickeln. Lesen Sie, wie das praktisch aussieht!

Schlagworte zum Thema:  Steuerberatung, Steuerberater

Aktuell
Meistgelesen