| Moderne Steuerkanzlei 2020

Steuerberater, ein Beruf mit oder ohne Zukunft?

Roboter als Steuerberater? Wohl eher nicht...
Bild: Haufe Online Redaktion

Computerprogramme und Roboter übernehmen immer mehr Aufgaben und gefährden damit viele Jobs. Das hat eine Studie von Carl Benedikt Frey und Michael Osborne von der Universität Oxford ergeben.

Demnach sind 47% von 700 untersuchten Berufen innerhalb 20 Jahre von der Digitalisierung bedroht. Dass zum Beispiel Online-Taxi-Dienste wie "Uber" den Beruf des Taxifahrers gefährden, ist bekannt. Doch überraschend stehen auch Buchhalter und Steuerberater scheinbar ganz oben auf der Liste der gefährdeten Berufe.

Die Oxford-Studie sagt voraus, dass mit einer Wahrscheinlichkeit von 99 % (menschliche) "tax preparer" in Zukunft überflüssig werden. Doch ist hier tatsächlich der Steuerberater gemeint? Denn schließlich lautet die offizielle Übersetzung von Steuerberater "tax consultant" oder "tax advisor". Ein "tax preparer" erstellt Steuererklärungen, macht aber keine Beratung oder Betreuung und ist unterjährig auch keine Anlaufstelle für steuerliche Rückfragen.

In vielen deutschen Medien wurde daher recht vorschnell zu der Studie berichtet, dass der Beruf des Steuerberaters in 20 Jahren vor dem Aus steht. Das ist nicht so, zumindest wird dies in der Oxford-Studie so nicht gesagt!

Machen Sie mit: Haufe Studie zur Digitalisierung der Kanzleiarbeit 2020

Doch wie konkret verändert sich die Kanzleiarbeit bis 2020? Vor welchen Herausforderungen stehen Steuerkanzleien heute und in den nächsten 5 Jahren? Das Haufe Steuer Office arbeitet dazu an der 2-teiligen Studie "Moderne Steuerkanzlei 2020".

  • Wie erfolgt im Jahr 2020 der Datenaustausch der Belege zwischen Mandant und Steuerberater? Bleibt es beim Pendelordner oder werden Daten 2020 ausschließlich digital übertragen?
  • Welchen Einfluss hat die Entwicklung der Cloud-Software auf die Kanzleiarbeit?

Zwei von vielen interessanten Fragen der Studie. Nehmen Sie teil und sichern Sie sich dadurch exklusiv die Ergebnisse. Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 5 Minuten.

Die Ergebnisse der Studie werden allen Teilnehmern im September kommuniziert; bei Teilnahme werden Sie per E-Mail informiert.

Zur Teilnahme an der Studie "Moderne Steuerkanzlei 2020" von Haufe Steuer Office. (Die Umfrage wurde inzwischen beendet)

Schlagworte zum Thema:  Steuerberatung, Steuerberater

Aktuell

Meistgelesen