Personal Quarterly 4/2014 | PERSONALquarterly

Atypische Beschäftigungsverhältnisse dienten lange lediglich zum Abdämpfen von Konjunkturschwankungen oder zur Wiedereingliederungen von Arbeitnehmerinnen nach der Elternzeit. Heute sind die Gründe für die Verwendung und die Ausgestaltung atypischer Beschäftigungsverhältnisse vielfältiger.

Das vorliegende Heft bietet einen Einblick in die verschiedenen atypischen Beschäftigungsverhältnisse, die Unternehmen heutzutage einsetzen. Dabei werden die unterschiedlichen Perspektiven der Arbeitnehmer und Arbeitgeber durchleuchtet sowie auf den starken Zuwachs von atypischen Beschäftigungsverhältnissen bei hoch qualifizierten Arbeitnehmern eingegangen.


Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 02/2020
PQ 02 2020
kostenpflichtig PERSONALquarterly   09.03.2020

Was steckt hinter dem Trendbegriff New Work? ...

zur aktuellen Ausgabe 02/2020
no-content