Ute Plambeck Bild: Deutsche Bahn AG

Ute Plambeck (50) wird bei der DB Netz AG ab dem 1. Mai die Nachfolge von Personalvorstand Hans-Otto Umlandt antreten, der das Unternehmen verlässt. Sie ist derzeit Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein.

Plambeck war nach verschiedenen Aufgaben im Schienengüterverkehr zunächst Bahnhofsmanagerin am Standort Hamburg und Regionalbereichsleiterin Nord der DB Station und Service AG. Seit rund acht Jahren kümmert sie sich als Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG um alle Bahnthemen in den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein.

Über die Nachfolgeregelung für Ute Plambeck wird kurzfristig entschieden. Die kommissarische Leitung übernimmt Ulrich Bischoping, Konzernbevollmächtigter der Länder Niedersachen und Bremen.

Schlagworte zum Thema:  Personalvorstand, Personalie

Aktuell
Meistgelesen