Anna Maria Braun wird im April 2019 Vorstandsvorsitzende und Arbeitsdirektorin der B. Braun Melsungen AG. Axel Hofmann löst bei Veolia als Geschäftsführer Personal Carl-Günther Schleu ab. Gunnar Voss von Dahlen leitet den Personalbereich bei der Hengst Gruppe. Und Dr. Saba Kascha ist neue Director HR Strategy & Organizational Development bei Canon Deutschland.

Anna Maria Braun (39) wird mit Wirkung zum 1. April 2019 Vorstandsvorsitzende bei der B. Braun Melsungen AG. In dieser Position wird sie auch die Verantwortung für die Ressorts Personal und Recht sowie die Funktion der Arbeitsdirektorin übernehmen. Braun folgt auf Professor Heinz-Walter Große, der nach 14 Jahren im Vorstand und nach acht Jahren an der Spitze des Gremiums, in den Ruhestand geht. Bisher leitet Braun im Unternehmen das Geschäft im asiatisch-pazifischen Raum, unter anderem bei der Malaysia-Tochter B. Braun Medical Industries. B. Braun Melsungen beschäftigt nach eigenen Angaben insgesamt 63.000 Mitarbeiter.

Anna Maria Braun folgt bei der B. Braun Melsungen AG als Vorstandsvorsitzende auf Professor Dr. Heinz-Walter Große.

Veolia gewinnt Axel Hofmann als Geschäftsführer Personal

Axel Hofmann (50) ist neuer Geschäftsführer Personal beim Umweltdienstleister Veolia Deutschland. Er hat zudem die Leitung des Zentralbereichs Personal im Geschäftsbereich Entsorgung in Hamburg übernommen. Hofmann kommt von Etihad Airlways, wo er sechs Jahre als Senior Regional Human Resources Manager Europe in Berlin beschäftigt war. Er folgt bei  Veolia auf Carl-Günther Schleu, der in den Ruhestand geht, und berichtet in der neuen Position direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Etienne Petit. Veolia beschäftigt nach eigenen Angaben bundesweit rund 12.000 Mitarbeiter.

Axel Hofmann ist neuer Geschäftsführer Personal bei Veolia.

CFO Voss von Dahlen verantwortet Personal bei Hengst

Gunnar Voss von Dahlen (49), seit dem 1. November Chief Finance Officer (CFO) bei der Hengst Gruppe, verantwortet in dieser Position auch den Personalbereich. Er folgt auf Christopher Heine, der beim Filtersystemhersteller Hengst als Chief Executive Officer (CEO) übernommen hat. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angabe zirka 3.000 Mitarbeiter weltweit. Voss von Dahlen war zuletzt CFO bei beim Reutlinger Maschinenbauer Manz AG.

Canon Deutschland schafft HR-Stelle neu

Saba Kascha (42) ist seit kurzem Director HR Strategy & Organizational Development bei Canon Deutschland. Die Position wurde neu geschaffen. Kascha kommt vom Dienstleistungsunternehmen Ista Deutschland und war zuvor für Deloitte tätig. In der neuen Position berichtet sie an Rainer Führes, den Geschäftsführer von Canon Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben rund 2.200 Mitarbeiter. Neben ihrer Position bei Canon Deutschland lehrt Kascha Internationales HR Management mit Schwerpunkt auf Digitalisierung an der Hochschule Düsseldorf.

Saba Kascha ist Director HR Strategy & Organizational Development bei Canon Deutschland.

Occhiello verantwortet Personalbereich bei Clariant

Ernesto Occhiello (58) ist seit kurzem Chief Executive Officer des Schweizer Chemiekonzerns Clariant und verantwortet in dieser Position unter anderem den Personalbereich. Er folgt auf Hariolf Kottmann, der zum Verwaltungspräsidenten gewählt wurde. Clariant beschäftigt nach eigenen Angaben rund 18.140 Mitarbeiter. Occhiello war zuletzt Executive Vice President bei Sabic’s Innovative Plastics SBU.

Sonova erweitert Talent Management

Alain Bertallo ist seit kurzem Vice President Talent Management bei der Schweizer Unternehmensgruppe Sonova. Die Stelle wurde neu geschaffen. Bertallo kommt von UBS Wealth Management, wo er seit 2014 als Head of Organisational Development tätig war. Bei Sonova berichtet er direkt an Claudio Bartesaghi, den Group Vice President Corporate HRM & Communications. Sonova beschäftigt nach eigenen Angaben etwa 14.000 Mitarbeiter weltweit.

Neue HR-Chefin bei Candriam

Odile Mohan ist seit kurzem Global Head of Human Resources und Mitglied des Strategieausschusses beim europäischen Asset Manager Candriam. Als Personalchefin berichtet sie direkt an CEO Naïm Abou-Jaoudé. Mohan sitzt in Brüssel und ist für das Personalwesen in Deutschland und zehn weiteren europäischen Ländern verantwortlich. Sie war zuletzt seit 2007 Global Head of HR bei Pictet in Genf.

Nagel folgt bei Loacker Recycling auf Gut

Janine Nagel (37) ist seit kurzem HR-Leiterin bei Loacker Recycling. Sie folgt auf Oliver Gut, der das Unternehmen verlassen hat. Nagel berichtet an Thomas Schäfer, Mitglied der Geschäftsleitung. Loacker Recycling beschäftigt nach eigenen Angaben derzeit rund 1.300 Mitarbeiter. Nagel war zuvor Head of Human Resources bei der S.I.E GmbH.

Schirm GmbH mit neuem HR-Chef

Matthias Foraita (51) hat als Head of Human Resources beim Produktionsdienstleister und Lohnfertiger für die Chemieindustrie, der Schirm GmbH, angeheuert. Die Stelle wurde neu geschaffen. Foraita berichtet an CEO Dirk Unterstenhöfer. Die Gesellschaft hat aktuell nach eigenen Angaben rund 800 Mitarbeiter. Foraita war zuletzt Personalleiter bei der HPM Verwaltung und Service GmbH.

Bei der KHWE kommt Maike Tölle

Der langjährige Personalleiter und Prokurist der Katholischen Hospitalvereinigung Weser-Egge (KHWE), Ralf Schaum, wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen. Er übergibt an seine derzeitige Stellvertreterin Maike Tölle. Sie war bisher im Personalbereich für die Arztakquise zuständig.

Ellwanger & Geiger holt Harald Brenner in Vorstand

Harald Brenner (53) ist seit kurzem Vorstand beim Bankhaus Ellwanger & Geiger und verantwortet in dieser Funktion unter anderem das Personalressort. Er folgt auf Mario Caroli. Ellwanger & Geiger beschäftigt nach eigenen Angaben 60 Mitarbeiter. Brenner hatte im Unternehmen bislang seit 2013 die Leitung des Bereichs "Finanzen und Personal" inne.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Human Resources (HR)