Personalien des Monats: HR-Personalwechsel im Februar

Kathrin Dennler ist ab sofort als Personalchefin verantwortlich für die neue Zentralfunktion "Human Relations Management" der Thyssenkrupp AG. Christina Trelle wird zum 1. März Head of Human Resources bei der Lufthansa-Tochter Swiss.

Kathrin Dennler ist seit Kurzem Personalchefin der Thyssenkrupp AG, wie Ende Februar bekannt wurde. Sie berichtet direkt an Personalvorstand und Arbeitsdirektor Oliver Burkhard. Im Zuge der organisatorischen und personellen Veränderungen bei der Thyssenkrupp AG wurden nach Angaben eines Sprechers die Teilbereiche HR Strategy (HRS) und People & Executives Development (HR-PED) zusammengelegt. Dennler hatte zuvor HR-PED geleitet, nun ist sie verantwortlich für die neue Zentralfunktion "Human Relations Management". Sie war bereits zuvor in verschiedenen leitenden HR-Positionen im Unternehmen tätig, und folgt in der neuen Position auf Stefan Schmitt. Thyssenkrupp beschäftigt nach eigenen Angaben rund 161.000 Mitarbeiter.

Kathrin Dennler
Kathrin Dennler ist neue Personalchefin der Thyssenkrupp AG.

Interner Wechsel in der Personalführung der Swiss

Bei der Lufthansa-Tochter Swiss übernimmt Christina Trelle zum 1. März als Personalchefin von Christoph Ulrich, der künftig strategische Projekte im Personalbereich verantworten wird. Trelle kam 2012 zur Fluggesellschaft Swiss, wo sie zunächst die Bereiche Personalentwicklung und Training verantwortete. Von 2003 bis 2012 hatte Trelle verschiedene Funktionen bei Lufthansa Cargo inne, unter anderem war sie Leiterin Personalentwicklung. Die Swiss beschäftigt nach eigenen Angaben zirka 9.600 Mitarbeiter.

Christina Trelle
Christina Trelle übernimmt bei der Swiss als Personalchefin von Christoph Ulrich.

Continentale Versicherungsverbund: Andreas Löchte leitet Personalmanagement

Andreas Löchte ist seit dem 1. Februar Leiter Personalmanagement beim Continentale Versicherungsverbund. Er folgt auf Volker Hempel, der in den Ruhestand gegangen ist. Der Continentale Versicherungsverbund beschäftigt nach eigenen Angaben rund 3.900 Mitarbeiter im Innendienst. Löchte war zuletzt seit 2012 Bereichsleiter Personal beim Genossenschaftsverband – Verband der Regionen.

Tesa Deutschland besetzt HR-Leitung um

Yukiko Kobayashi leitet ab sofort den Bereich Human Resources bei Tesa in Deutschland. Die Tesa SE beschäftigt weltweit nach eigenen Angaben knapp 5.000 Mitarbeiter. Kobayashi folgt auf Alexander Bastians, der seit Januar Vice President People and Culture Global Standard bei Nordex ist. Kobayashi war zuletzt Chief Executive Officer (CEO) & National Director bei AFS Germany.

Neuer Personalleiter bei Amplifon Deutschland

Ralf Reischmann ist seit dem 1. Februar Leiter des Bereichs Personal und Unternehmenskommunikation bei Amplifon Deutschland. Davor war unter anderem im Personalbereich bei der Allianz tätig, zuletzt seit 2017 als Leiter HR Business Partner bei der Allianz Suisse. Amplifon Deutschland beschäftigt nach eigenen Angaben etwa 1.900 Mitarbeiter.

Neue Personalchefin für den Landkreis Holzminden

Claudia Bonefeld ist seit dem 1. Ferbuar Bereichsleiterin Personal in der Verwaltung des Landkreises Holzminden mit zirka 800 Mitarbeitern in der Verwaltung und den Eigenbetrieben. Bonefeld folgt auf Bernd Schaper, der in den Ruhestand getreten ist.

Michael Hähnel verantwortet Personal bei Rügenwalder Mühle

Bei der Rügenwalder Mühle leitet Michael Hähnel seit Kurzem als Geschäftsführer die Ressorts Personal, Unternehmensstrategie, Unternehmenskommunikation und Corporate Governance. Die Position wurde neu geschaffen. Hähnel war zuletzt bereits im Aufsichtsrat des Unternehmens, das nach eigenen Angaben derzeit rund 750 Mitarbeiter beschäftigt. Er kommt von der Hansetrans Holding, wo er seit 2019 Chief Executive Officer (CEO) war.

Neuer Personalleiter bei der Creditplus Bank

Ralf Schmitz ist der neue Personalleiter bei der Creditplus Bank mit Hauptsitz in Stuttgart. Er folgt auf Katinka Heppekausen, die mittlerweile als Chief Human Resources Officer bei der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland tätig ist. Die Creditplus Bank beschäftigt nach eigenen Angaben knapp 670 Mitarbeiter in Deutschland. Schmitz war im selben Unternehmen zuletzt seit 2019 HR-Interimmanager und Mitglied des Executive Committees.

Infomotion schafft neue HR-Stelle

Christoph Joos ist seit Kurzem in der Geschäftsleitung von Infomotion für die Bereiche Human Resources, Talent Acquisition und Marketing verantwortlich. Die Position wurde neu geschaffen. Das Unternehmen beschäftigt laut eigener Angabe rund 390 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Joos war zuvor in Führungspositionen unter anderem bei MHP – A Porsche Company und bei Deloitte als Director Human Resources tätig.

Škoda Auto Deutschland: Steffen Spies ist Geschäftsführer Personal

Steffen Spies führt seit dem 1. Februar neben Frank Jürgens die Geschäfte von Škoda Auto Deutschland und verantwortet in dieser Position die Bereiche Personal, IT, Finanzen und Verwaltung. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben 380 Mitarbeiter. Spies kommt von der Volkswagen AG. Er folgt bei Škoda Auto Deutschland auf Marek Balon, der zu Volkswagen Nutzfahrzeuge gewechselt ist.

Steffen Spies
Steffen Spies leitet das Personal von Škoda Auto Deutschland.

Evelyn Lenz ist Leiterin Personal bei der Delabo Group

Evelyn Lenz ist seit Februar Leiterin Personal bei der Delabo Group, einem Zusammenschluss von Dentallaboren und Anbieter zahntechnischer Produkte und Lösungen, mit Hauptsitz in Düsseldorf. Sie übernimmt sämtliche HR-Themen. Lenz kommt von der Metro-Gruppe, wo sie zuletzt als Ausbildungsleiterin und Expertin für Learning & Development-Themen tätig war.

Heidelberg: Neuer Personalchef der Stadtverwaltung

Nach 17 Jahren als Personalchef in der Stadtverwaltung von Heidelberg verabschiedete sich Ende Februar Roland Haag in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Reiner Herzog, der seit 1989 bei der Stadt Heidelberg tätig ist, zuletzt als stellvertretender Leiter des Verkehrsmanagements.

Hyundai Capital Bank Europe mit neuem Director HR

Marcus K. Reif ist seit Kurzem Director Human Resources und Head of Corporate Services bei der Hyundai Capital Bank Europe mit Sitz in Frankfurt am Main, einer Tochter der Hyundai Capital Services. Er folgt auf Rachael Park, die ins Hauptquartier in Seoul (Südkorea) gewechselt ist. Die Hyundai Capital Bank Europe beschäftigt nach eigenen Angaben 100 Mitarbeiter. Reif war zuletzt seit 2018 Personalleiter für den Landkreis Main-Taunus.

Appinio richtet HR-Managment ein

Leonie Asholt ist seit seit Kurzem HR-Managerin bei Appinio. Die Stelle wurde neu geschaffen. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben bisher 20 Mitarbeiter. Asholt war zuletzt HR Business Partner und zuvor HR-Managerin bei Dreamlines.

Personalberatung Cobalt erweitert Geschäftsführung

Doreen von Bodecker, Bushra Nadeem und Nicole Schwan führen künftig als gemeinsam mit Richard-Emanuel Goldhahn die Geschäfte der Personalberatung Cobalt Deutschland. Von Bodecker, die zum Gründungsteam von Cobalt in Deutschland gehört, und Nadeem verantworten jeweils drei der sechs operativen Standorte, Schwan kümmert sich um den administrativen Bereich und um Zentralthemen. Goldhahn ist Sprecher der Geschäftsführung. Jan Schwill führt weiterhin als Geschäftsführer den Bereich Interim Management. Zu Direktorinnen mit Prokura ernannt wurden Christina Layer, die bisherige Leiterin des Rechnungswesens, und Susanne Franke, die Leiterin der Personalabteilung.

Neuer Partner bei Graf Lambsdorff & Compagnie

Udo Fichtner wird zum 1. März Partner bei Graf Lambsdorff & Compagnie in Wiesbaden. Er hatte zuletzt als Head of Group Human Resources die globale Verantwortung für rund 14.500 Mitarbeiter der Plansee Group (Österreich). Bei Graf Lambsdorff & Compagnie wird er unter anderem in den Bereichen HR-Strategie, Vergütungsberatung und Talent Management beraten.

Neuer CEO bei PA Consulting

Panos Kakoullis wird neuer CEO des Beratungsunternehmens PA Consulting. Er war zuletzt Managing Director – Global Audit & Assurance Business Leader bei Deloitte. Kakoullis wird den Chefposten bei PA Consulting im Laufe des Jahres vom derzeitigen CEO Alan Middleton übernehmen, mit dem er bis dahin zusammenarbeiten wird. Middleton wird das Unternehmen dann verlassen, aber künftig noch in beratender Funktion zur Verfügung stehen.

Schlagworte zum Thema:  HR-Bereich, Personalie