Wohnungspolitische Informationen 38/2015 GdW | Wohnungspolitische Information

Berlin – Der Bund plant, die Ausgaben für den Klimaschutz und die Förderung bezahlbaren Wohnraums im kommenden Jahr deutlich zu erhöhen. Nach dem Etat-Entwurf der Bundesregierung soll der Haushalt des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im nächsten Jahr auf über vier Milliarden Euro anwachsen.

Weitere Themen:

GreenTec Awards 2016: bis zum 15. Oktober 2015 können sich innovative Projekte bewerben, die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit intelligent verbinden.

Interview: Heidrun Bluhm, bau- und wohnungspolitische Sprecherin der LINKE-Bundestagsfraktion hat der wi-Redaktion drei Fragen beantwortet.

Flüchtlinge: Neben Wohnungen sind Gesundheits- und Bildungsinfrastruktur für die Integration besonders wichtig, so BBU-Vorstand Maren Kern.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 51/2019
WI 51 2019
Wohnungspolitische Information   19.12.2019

Der deutsche Immobilienmarkt entwickelt sich weiter dynamisch. ...

zur aktuellen Ausgabe 51/2019
no-content