12.05.2015 | An alles gedacht?

Arbeitsschutzfilme helfen weiter

Baustellen - ein Thema beim Arbeitsschutzfilm "An alles gedacht?" der DGUV
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Arbeitgeber müssen den betrieblichen Arbeitsschutz so organisieren, dass alle mitmachen und dabei auch an ihre Eigenverantwortung denken. 5 Branchen zeigen ihre Arbeitsschutzthemen im Präventionsfilm der DGUV.

Nicht in jedem Unternehmen und in jeder Branche lauern die gleichen Gefahren bei der Arbeit. Deshalb muss der Arbeitsschutz entsprechend organisiert werden. Da hilft's, zu schauen, wie es die anderen machen.

Arbeitsschutzfilm zeigt die unterschiedlichen Gefahrenpunkten in den verschiedenen Branchen

Der Arbeitsschutzfilm „An alles gedacht?“ der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherungen (DGUV) greift in knapp 6 Minuten verschiedene Branchen mit ihren unterschiedlichen Gefahrenpunkten auf. In kurzen Filmsequenzen geht es um

  • die Gefährdungsbeurteilung und deren Dokumentation am Beispiel eines Theaterbetriebs,
  • das Gesundheitsmanagement und die Prävention in einer Schule,
  • das Thema Einweisung in Produktion und Lager bei einem Mineralwasserhersteller,
  • Baustellensicherheit, Schutzmaßnahmen sowie Schulungen in einer Gerüstbaufirma sowie
  • das Thema Ersthelfer und Sicherheitsbeauftragter am Beispiel der Schifffahrt.

Arbeitsschutz findet vor allem vor Ort statt

Bei der Gerüstbaufirma wird u. a. der Verantwortliche mit der Kamera auf eine Baustelle begleitet. Man sieht, wie er prüft, ob die Mitarbeiter ihre Gurte richtig angelegt haben oder wie er auf dem Gerüst eine kurze Schulung macht, um seine Leute auf den richtigen Umgang mit der Kabeltrommel aufmerksam zu machen.

Arbeitsschutzfilm für Schulungen geeignet

Der Film eignet sich auch für Schulungen. Der unterhaltsame Einstieg über Alltagsszenen in die Arbeitswelt holt die Teilnehmer ab und führt sie humorvoll zum Thema Arbeitsschutz hin. Den Film gibt es auch mit Untertiteln. Bauen Sie ihn doch in Ihre Unterweisungen ein.

Bei Unterweisungen wertvolle Zeit sparen - mit Haufe Unterweisungsfolien Arbeitsschutz Online
Schluss mit der aufwändigen Vorbereitung und Dokumentation von Unterweisungen! Mit den individuell anpassbaren PowerPoint-Präsentationen von Haufe Unterweisungsfolien Arbeitsschutz Online verringern Sie den Vorbereitungsaufwand für die vorgeschriebenen Unterweisungen im Arbeitsschutz erheblich.

Schlagworte zum Thema:  Gefährdungsbeurteilung, Unterweisung

Aktuell

Meistgelesen