Kurzbeschreibung

Kontrolle der Einflussfaktoren Temperatur, Wärmestrahlung, Luftfeuchte, Luftgeschwindigkeit, Luftqualität auf die Arbeitsbedingungen.

Checkliste

  Check   Bemerkungen
1) Sind Ihnen Beschwerden über Klimafaktoren an den Arbeitsplätzen bekannt?    
 
  • Gibt es Arbeitsplätze, bei denen bei der Gefährdungsbeurteilung bereits Klimaprobleme genannt wurden?
 
 
  • Sind Arbeitsplätze/Gebäudeteile bekannt, wo Klimaprobleme vorherrschen?
 
2) Gibt es für die vorhandenen Probleme bereits Lösungsansätze?  
3) Wenn ja, aber nicht gehandelt wurde, wodurch ist das Zögern begründet?  
  Klimafaktorencheck (pro Raum)    
4)

Stimmen die Lufttemperaturen auch an sehr heißen oder kalten Tagen?

Ursachencheck
   
 
  • Gibt es einen Hitzeschutz?
 
 
  • Gibt es eine ausreichende Heizung?
 
 
  • Gibt es eine Klimaanlage?
 
5)

Stimmt die Luftfeuchtigkeit?

Ursachencheck
   
 
  • Wird ausreichend gelüftet?
 
 
  • Welche Geräte stehen im Raum, die die Luftfeuchtigkeit reduzieren?
 
 
  • Gibt es Luftbefeuchtungsmöglichkeiten?
 
 
  • Wurden die Klimaanlagenwerte richtig eingestellt oder überprüft?
 
6)

Stimmt die Luftgeschwindigkeit (Zugluft)?

Ursachencheck
   
 
  • Welche Ursache hat das Zugluft-Empfinden?
 
 
  • offene Türen (z.B. Verbindungstüren)
 
 
  • offene Fenster
 
 
  • Ventilationsausgang am Boden, an der Seiten, am Fenster oder an der Decke
 
7) Stimmt die Luftwechselrate?  
8)

Sind Schadstoffe in diesem Raum?

Ursachencheck
   
 
  • Erfüllen die im Raum befindlichen Geräte laut Herstellerdatenblatt die gesetzlichen Schadstoffausstoßbestimmungen?
 
 
  • Werden die Geräte regelmäßig gewartet und auf Dichtheit geprüft?
 
 
  • Sind baulicherseits mögliche Schadstoffemissionen bekannt?
 
 
  • Sind die eingesetzten Möbel/Arbeitsmittel schadstofffrei?
 
9)

Psychisches Klima

Wurden bei der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastungsfaktoren abgefragt bzw. eine eigene Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen durchgeführt?
 
10) Gibt es Hinweise auf psychisch "dicke Luft", d.h. sind Konflikte vorhanden?  
11) Sind die Konflikte im Raum unter den Mitarbeitern bereits thematisiert worden?  
12) Ist die Entwicklungsgeschichte der Spannungen unter den Mitarbeitern bekannt?  
13) Gibt es Hinweise der Mitarbeiter, dass sie die Konflikte lösen wollen?  
14) Wird die "dicke Luft" von außen hereingetragen z.B.durch Vorgesetzte?  
15) Haben Sie im Betrieb Fachpersonal, um die Probleme zu lösen?  

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Arbeitsschutz Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Arbeitsschutz Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge