13.10.2014 | Bundesinstitut für Berufsbildung

Steuerfachangestellte haben häufig Abitur

Die Mehrheit der Steuerfachangestellten hat Abitur
Bild: Haufe Online Redaktion

Formal ist für die Ausbildung zum Steuerfachangestellten kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. In der Praxis hat die Mehrheit allerdings Abitur.

Das zeigen Daten des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Nach den aktuellsten Zahlen von 2012 starteten damals 6.705 Jugendliche in die Ausbildung - von ihnen hatten 4.113 die Hochschulreife. 2.451 Anfänger konnten den Realschulabschluss vorweisen. Der Rest hatte einen ausländischen, einen Hauptschulabschluss oder gar keinen Abschluss.

Schlagworte zum Thema:  Steuerberatung, Steuerfachangestellte

Aktuell

Meistgelesen