22.11.2013 | Service der Rentenversicherung

Rentendaten sicher im Internet abrufbar

Rentendaten können sicher im Internet abgerufen werden
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Deutsche Rentenversicherung bietet einen neuen Service an: Versicherte können von zuhause auf ihr persönliches Rentenkonto zugreifen. Mit den Online-Diensten der Rentenversicherung können über das Internet Informationen aus dem Rentenkonto abgerufen und Leistungen beantragt werden.

Die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin weist darauf hin, dass dieser Service mit der Online-Ausweisfunktion („eID“) des neuen Personalausweises genutzt werden kann. Versicherte können z. B. ihren Versicherungsverlauf mit den persönlichen Versicherungsdaten oder eine Renteninformation mit einer Prognose der künftigen Rentenansprüche am eigenen PC abrufen. Mit der Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises kann die Identität im Internet sicher belegt werden.

Signaturkarte für elektronische Antragstellung nötig

Darüber hinaus können Versicherte Leistungen auf elektronischem Weg beantragen. Um diesen Service zu nutzen, benötigt man eine Signaturkarte mit qualifizierter Signatur von einem bei der Bundesnetzagentur gemeldeten Zertifizierungsdienst. Da auf der Signaturkarte die Unterschrift elektronisch hinterlegt ist, ist eine rechtswirksame Antragstellung möglich.

Weitere Informationen rund um die Online-Dienste der Rentenversicherung

Die Online-Dienste der Deutschen Rentenversicherung stehen unter www.deutsche-rentenversicherung.de zur Verfügung, wo auch auf weitere Nutzungsmöglichkeiten der Online-Dienste hingewiesen wird.

Informationen zu geeigneten Kartenlesegeräten oder der benötigten Software sind im Internet unter www.ausweisapp.bund.de zu finden.

Die Deutschen Rentenversicherung bietet  von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 19.30 Uhr und freitags von 7.30 bis 15.30 Uhr ein kostenloses Servicetelefon unter 0800 1000 4800.

Schlagworte zum Thema:  Deutsche Rentenversicherung, Rentenversicherung, Rentenantrag, Bundesnetzagentur, Personalausweis

Aktuell

Meistgelesen