Personalmagazin Ausgabe 3/2012 | Personalmagazin

Unternehmen müssen beim Thema Burnout rechtssichere Strukturen schaffen, damit Mitarbeiter weiterhin Feuer und Flamme sind für den Betrieb.

Beschäftigte kämpfen zunehmend mit psychischen Belastungen wie Burnout. Vier Maßnahmen für Unternehmen, um systematisch vorzubeugen.

Im Interview: "Prophylaxe ist das Wichtigste". Der leitende Angestellte eines Mittelständlers berichtet über die Ursachen seines Burnouts und sagt, was Personaler daraus lernen können.

Rechtsfragen stehen beim Thema Burnout selten im Fokus. Aber sie sind nicht zu vernachlässigen, denn Arbeitgeber haben Fürsorgepflichten. Und Betriebsräte befassen sich immer öfter mit dem Thema Burnout. Darauf müssen Arbeitgeber reagieren.



personalmagazin abonnieren


Aktuelle Ausgabe 07/2020
PM 07 2020
kostenpflichtig Personalmagazin   15.06.2020

Wem folgen wir eigentlich? ...

zur aktuellen Ausgabe 07/2020
no-content