| Personalie

Christoph Hoppe wird CEO von Premium Aerotec

Christoph Hoppe
Bild: Aerotec

Der Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec hat Dr. Christoph Hoppe zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Der 50-Jährige ist seit dem Jahr 2009 Personalchef der EADS-Verteidigungssparte Cassidian und Arbeitsdirektor der EADS Deutschland GmbH.

Hoppe wird künftig für die strategischen und operativen Ziele von Europas größtem Zulieferer von Flugzeugstrukturen verantwortlich zeichnen. Er bildet gemeinsam mit Michael Colberg (Leiter Operations), Dr. Lars Kästle (Leiter Finanzen, Einkauf und IT), Joachim Nägele (Leiter Programme und Vertrieb) sowie Arbeitsdirektor Marco Wagner die Geschäftsführung von Premium Aerotec.

Vor dem Jahr 2009 war Hoppe von 1999 an bei Airbus tätig: zunächst mit Schwerpunkt auf Strategie und Unternehmensentwicklung von Airbus in Deutschland, ab Sommer 2000 als Verantwortlicher für Entwicklungs- und Produktionsplanung im Operations-Bereich von Airbus in Toulouse. Im Zuge der Airbus-Integration galt es dabei, rund 35.000 Mitarbeiter aus Entwicklung, Produktion, IT und Qualität in einer vier Länder überspannenden Organisation zu integrieren.

Ende 2002 übernahm er die operative Verantwortung für die Entwicklung und Serienfertigung der Airbus-Kabinenausstattung und war Geschäftsführer des damaligen Tochterunternehmens Aircabin in Laupheim. Ab 2006 vertrat er als Vorstandsbeauftragter den EADS-Konzern gegenüber der Politik in Deutschland.

Schlagworte zum Thema:  Personalie

Aktuell

Meistgelesen