0

| Führung

Weiche Faktoren entscheiden über Unternehmenserfolg

Gute Führung ist laut Studie der wichtigste Erfolgsfaktor.
Bild: Haufe Online Redaktion

Führung ist nicht nur ein Wohlfühlfaktor, sondern auch für den Wettbewerb entscheidend, so das Ergebnis einer Studie. Allerdings sehen die Befragten in fast allen Unternehmensbereichen Nachholbedarf. Überraschend gut schneidet nur die Geschäftsführung ab.

Einer Studie von Comteam zufolge liegt "Führung" auf Platz eins der Faktoren, die für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens verantwortlich sind. Der Beratungs- und Weiterbildungsanbieter befragte dafür 548 Fach- und Führungskräfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf Rang zwei und drei folgen weitere weiche Faktoren: "Anerkennung und Kritik" und "Umgang mit den Mitarbeitern".

"Butterweiche Faktoren entscheiden knallhart über Erfolg"

In der Praxis ist der Umgang mit diesen Soft Skills den Studienergebnissen zufolge allerdings verbesserungswürdig: Weniger als 40 Prozent der Studienteilnehmer geben an, mit Führung, Anerkennung und Kritik in ihrem Unternehmen zufrieden oder sehr zufrieden zu sein. Dabei lohne es sich für die Unternehmen, diese zu fördern: "Unternehmenskultur ist keine Nettigkeit: So vermeintlich butterweiche Faktoren wie der menschliche Umgang, Haltungen und Werte entscheiden schnell knallhart darüber, ob Unternehmen im internationalen Wettbewerb den Anschluss halten können oder verlieren", so Studienleiter Lorenz Fochhammer.

HR liegt im Mittelfeld

Die Autoren wollten auch wissen, wie stark der Erfolgsfaktor "Führung" in den verschiedenen Unternehmensbereichen und -ebenen gelebt wird: Nur rund 30 Prozent der Befragten sind hierbei der Meinung, dass dies in ihrem Unternehmen sehr oder eher der Fall sei. Im Ranking der unterschiedlichen Unternehmensbereiche liegt die IT/ Orga hinten, wo nur knapp 25 Prozent der Befragten die Führung als sehr oder eher aktiv einschätzen. Spitzenreiter ist das Marketing mit knapp 45 Prozent. HR liegt mit etwas unter 30 Prozent im Mittelfeld.

Eine erfreuliche Nachricht gibt es auf höchster Ebene: Knapp 50 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass die Führung an der Unternehmensspitze sehr oder eher aktiv gelebt werde. Weitere Pluspunkte vergaben die Befragten an Zusammenhalt und die Solidarität in den Unternehmen. Hier geben über 60 Prozent geben an, mit diesem Kulturfeld sehr zufrieden oder zufrieden zu sein.

Haufe Online Redaktion

Führung, Unternehmen, Erfolg

Aktuell

Meistgelesen