15.09.2014 | Online-Literaturforum

Organisation

Bild: Haufe Online Redaktion

Eine gute und passende Organisation ist eine entscheidende Voraussetzung zur Erhaltung und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Der Praktiker benötigt dazu ein umfassendes Grundlagenwissen, das er auf das eigene Unternehmen zugeschnitten anwenden kann. Alfred Biel präsentiert hierzu eine Neuauflage.

Schulte-Zurhausen, Manfred: Organisation.
6., überarbeitete und aktualisierte Auflage. München: Franz Vahlen, 2014 – 687 Seiten, 39,80 EUR / E-Book 36,99 EUR.

Zum Autor: Prof. Dr. Manfred Schulte-Zurhausen lehrt Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Projektmanagement an der FH Aachen.

Inhaltsübersicht
Einführung – Prozessorganisation – Organisationseinheiten – Leitungsorganisation – Organisationsmanagement – Management von Organisationsprojekten – Techniken des Organisationsmanagements.

Einordnung und Einschätzung
Der Band erscheint in der Reihe Vahlens Handbücher. Er bietet eine streng systematisch geordnete Wissensdarstellung. Stoffauswahl, Gliederung und Darstellungen basieren dem Vernehmen nach auf Erfahrungen des Autors aus langjähriger praktischer Organisationsarbeit sowie aus der Tätigkeit als Hochschullehrer. Dieses Überblicks- und Grundlagenwerk bildet ein breites Spektrum des aktuellen und relevanten Organisationswissens ab. Theoretisches Basiswissen, etwa organisationstheoretische Ansätze, verbindet sich mit organisatorischen Gestaltungsformen, etwa Elemente eines Arbeitsprozesses oder Stellenbildung und Stellenbesetzung, ergänzt und vertieft durch Grundsätzliches von Organisationsmanagement und Organisationsarbeit, beispielsweise Projektorganisation oder Techniken der Analyse und Lösungssuche. Insoweit verknüpft das Fachbuch eine wissens- und handlungsorientierte Ausrichtung mit sowohl akademischem als auch berufsbezogenem Nutz- und Gebrauchswert. Strukturelle Elemente, z. B. tiefe Gliederung, Hervorhebungen und vor allem viele Abbildungen, und eine vorteilhafte drucktechnische Gestaltung sichern die Benutzerfreundlichkeit. Die angebotenen Online-Materialien stehen nur Dozenten zur Verfügung. Insgesamt ein bewährtes Standardwerk zur Organisation zum Lernen und Nachschlagen sowie zum Auffrischen vorhandener Kenntnisse.

Online-Leseprobe (letzter Zugriff am 11.09.14)

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum

Aktuell

Meistgelesen