| Certified Management Accountand

IMA und Controller Akademie kooperieren bei CMA-Ausbildung

Bild: Haufe Online Redaktion

Das Institute of Management Accountants (IMA) und die Controller Akademie (CA) kooperieren bei der Weiterbildung zum Certified Management Accountant (CMA). Ende April findet erstmals ein englischsprachiges "Tutorial" zur Vorbereitung von Finanzexperten für die CMA-Prüfung statt.

Die Controller Akademie agiert als autorisierter "CMA Review Course Provider". Teilnehmer des 5-Stufen-Ausbildungsprogramms der CA können sich damit zusätzlich auf die CMA-Prüfung vorbereiten. CMA steht für die weltweit anerkannte Prüfung als Certified Management Accountant, deren Ausbildung vor allem Finanzplanung, Performance Management sowie Entscheidungsfindung im Finanzbereich einschließt. Zusätzlich zu dem 5-Stufen-Programm der Controller Akademie bescheinigt das CMA-Zertifikat den Absolventen Kompetenzen in Unternehmenssteuerung (Controllership) und im internen Rechnungswesen (Management Accounting) aus. Die notwendigen Kompetenzen können zunächst im Selbststudium mit dem "2013 Wiley CMA Learning System (CMA LS)" und dann im speziellen 2-Tages-Tutorial der CA erworben werden

Schlagworte zum Thema:  Controller Akademie

Aktuell

Meistgelesen