| Online-Literaturforum

SAP-Controlling

Bild: Haufe Online Redaktion

Zwischen der SAP-Standardsoftware und Controlling gibt es eine enge, aber nicht problemfreie Beziehung. Das Einführen und Einrichten, Verwenden und Nutzen der SAP-Standardsoftware erweist sich vielfach als diffizile Aufgabe. Alfred Biel präsentiert eine Neuauflage, die hierzu Hilfe anbietet.

Brück, Uwe: Praxishandbuch SAP-Controlling. 5., aktualisierte und erweiterte Auflage.
Bonn: Rheinwerk, 2015 – 597 Seiten, Buch 59,90 EUR. / E-Book 49,90 EUR.

Zum Autor: Uwe Brück, Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH), ist Spezialist für Controlling mit SAP und als Autor, Trainer und Berater tätig.

Inhaltsüberblick
Grundlagen – Strukturen in SAP ERP – Gemeinkostenrechnung – Produktkostenrechnung – Ergebnis- und Marktsegmentrechnung – Harmonisierung im Rechnungswesen – Integrierte Planung – Berichte – Flexibel planen mit der BW-integrierten Planung – Anhang (Transaktionscodes, Glossar, Literatur)

Einordnung und Bewertung
Dieses Buch erschien erstmals in 2003 und es hat sich etabliert. Das mag zum einen am hohen Informationsbedarf zum „SAP-Controlling“ liegen. Vermutlich hängt der Erfolg zum anderen auch damit zusammen, dass dieses Buch wichtiges Know-how für die Praxis vermittelt, übersichtlich und verständlich geschrieben ist.

Der Autor beschäftigt sich mit einem breiten Spektrum von Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Einsatz der SAP-Software im Controlling stellen. Ein durchgängiges Praxisbeispiel (Bäckerei Becker) sowie vielfältige didaktische Mittel unterstützen Darstellung und Vermittlung. Erwähnenswert sind u. a. die große Zahl an Abbildungen bzw. die vielen Screenshots und die lesefreundliche Gestaltung.

Das tief strukturierte Buch, der modulare Aufbau sowie die gezielten Zugriffsmöglichkeiten über das tief gegliederte Inhaltsverzeichnis, ein umfangreiches Stichwortverzeichnis, Randbemerkungen und Zusammenfassungen ermöglichen es, dass das Buch für unterschiedliche Zwecke und von verschiedenen Lesergruppen (Manager, Controller, Projektteam oder Studierende) genutzt werden kann. Die Verknüpfung von betriebswirtschaftlichem Grundwissen und systemtechnischer Umsetzung bietet eine ganzheitliche Sichtweise.

Verlagspräsentation mit Leseproben (letzte Abfrage am 06.02.15)

Schlagworte zum Thema:  Literaturforum, Biel, SAP

Aktuell

Meistgelesen