| Geeignete Aufstiegshilfen

Stühle gehören nicht dazu

Stuhl als Aufstiegshilfe? Keine gute Idee!
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Nur ein schneller Griff ins Regal. Doch was, wenn man dafür zu klein ist? Dann braucht man etwas zum Draufstehen. Allerdings sollte der Griff zur Aufstiegshilfe wohlüberlegt sein. Denn viele Sturzunfälle ereignen sich, weil Schreibtischstühle oder Getränkekisten verwendet werden.

Der Maler stürzt von der Leiter, der Koch rutscht auf dem feuchten Küchenboden aus, die Sekretärin stolpert über ein Kabel, das quer durchs Büro läuft. Wären die Gefahrenquellen immer so offensichtlich und die Art der Unfälle eindeutig bestimmten Berufen zuzuordnen, wäre es vielleicht einfacher, sie zu verhindern.

Stühle, Tische und Getränkekisten sind lebensgefährlich

Auf keinen Fall sollte man sich verleiten lassen, z. B. einen Stuhl, Hocker, Tisch oder eine Getränkkiste als Aufstiegshilfe zu missbrauchen. Das kann lebensgefährlich sein. Schon der Auf- und Abstieg fallen akrobatisch aus. Und dann hat man darauf keinen sicheren Stand und die Objekte können wegrutschen oder zusammenbrechen.

Tritte und Leitern sind geeignete Aufstiegshilfen

Der TÜV Rheinland macht darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, nur auf sichere Leitern und Tritte zu steigen. Dabei ist Folgendes zu beachten:

  • Die richtige Leiter wählen.
  • Eine Stehleiter darf nicht als Anstellleiter verwendet werden.
  • Tritte sind nur für geringe Höhen geeignet, z. B. im Verkaufsraum oder im Büro.
  • Leitern und Tritte dürfen nur auf einem standfesten Untergrund aufgestellt werden.
  • Vor der Nutzung sollte man die Leiter oder den Tritt auf offensichtliche Mängel überprüfen.
  • Die Aufstiegshilfsmittel müssen regelmäßig und von befähigten Personen überprüft werden.

Rutschen, Stolper, Fallen - Unachtsamkeit ist ein zusätzliches Unfallrisiko

Neben Hindernissen und Stolperfalle, ungeeigneten Aufstiegshilfen, schlechter Sicht und Witterung sind oft Ablenkungen dafür verantwortlich, dass jemand ins Rutschen, Stolpern oder Fallen gerät. Darauf kann jeder achten:

  • Keine Gegenstände auf Verkehrswegen abstellen.
  • Beim Treppengehen den Handlauf benutzen.
  • Kein Hantieren mit dem Smartphone beim Gehen.
  • Flüssigkeiten auf dem Boden sofort aufwischen.
  • Kabel in Büros sicher z. B. in Kabelkanälen verlegen.

Mehr zum Thema Leitern und Tritte

Schlagworte zum Thema:  Leiter, Stehleiter, Bürostuhl, Aufstieg, Stürzen

Aktuell

Meistgelesen