23.01.2015 | Arbeitsunfall

Tödliche Falle Baugrube

Baustellen - hohes Gefährdungspotenzial, besondere Arbeitsschutzanforderungen
Bild: Siemens AG

Wird schon nichts passieren, das haben schon viele gedacht. Und dann kam's doch ganz anders. Damit nicht Sie diese Erfahrungen machen müssen, berichten wir immer wieder von Arbeitsunfällen.

Ein Bauarbeiter ist in Moers westlich von Duisburg in einer Baugrube verschüttet worden und dabei ums Leben gekommen. Feuerwehr und Technisches Hilfswerk rückten mit schwerem Gerät an, konnten den 59-Jährigen Mann aber nicht mehr befreien. Die Leiche wurde in den Abendstunden geborgen, teilte die Polizei mit. Die Unglücksursache blieb zunächst unklar.

Besondere Arbeitsschutz-Anforderungen bei Baustellen

Baustellen sind besondere Arbeitsstätten. Da sie ständig wechseln und dort verschiedene Gewerke tätig sind, müssen z. B. die Gefährdungsbeurteilung und die Umsetzung der Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung koordiniert werden. Da kann man schnell den Überblick verlieren.

Professiogramm "Baustellen" - alles Wichtige im Überblick

Im Professiogramm "Tätigkeiten auf Baustellen" werden die rechtlichen Grundlagen, die Belastungs- und Gefährdungsmerkmale, die Aufgaben von Fachkräften für Arbeitschutz und Betriebsärzten sowie die Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilungen im Überblick dargestellt.

Schlagworte zum Thema:  Baustelle, Arbeitsunfall

Aktuell

Meistgelesen