2/2016
Bild: Haufe Online Redaktion

Wie können fachliche und überfachliche Kompetenzen im Rahmen der jeweiligen Betriebskultur konkret entwickelt werden? Wie muss das Organisations-, das Führungs- und das Arbeitshandeln der Beschäftigten gestaltet werden und wie sind z.B. implizite Normen und Werte der Kompetenzentwicklung zu beeinflussen?

Zu diesen Themen lesen Sie im Schwerpunkt:

Lernkultur und Kompetenzentwicklung - Interview mit Prof. Dr. Karlheinz Sonntag

Offene Organisation: Anforderungen, Strategien, Kompetenzen von Dr. Stephanie Porschen-Hueck und Dr. Norbert Huchler

Branchentrends und Betriebskultur als Basis strategischer Kompetenzentwicklung von Timo Kortsch, Hilko Paulsen, Laura Naegele, Prof. Dr. Frerich Frerichs und Prof. Dr. Simone Kauffeld

Erholungskompetenz bei Berufstätigen mit hoher Autonomie und Flexibilität von Elisa Clauß, Prof. Dr. Annekatrin Hoppe, Vivian Schachler und Prof. Dr. Jan Dettmers

Ausbildungskultur in KMU als Schlüssel für den Quereinstieg von Bettina Wiener und Susanne Winge
In der Rubrik State of the Art: Motivation und Mitarbeiterleistung von Armita Atabaki und Prof. Dr. Torsten Biemann


Zum Blätter-PDF

Als PDF downloaden



Schlagworte zum Thema:  Kompetenz, Motivation, Commitment, Personal, Personaldienstleister, Personalentwicklung, Recruiting, Arbeitsrecht, Personaler, Personalführung, Personalmarketing, Personalsuche, Personalentscheidung