Personal Quarterly 01/2015 | PERSONALquarterly

„Work-Life-Balance“ wird vielfach als Begriff für die Vereinbarkeit von Berufsleben/Karriere und Familie/Privatleben verwendet. Der Wunsch nach selbstverständlicher Vereinbarkeit wächst bei Beschäftigten aller Branchen - nicht nur bei den jüngeren Generationen.

Im Schwerpunktthema unter anderem: "Karriere und Familie wagen" - Interview mit WZB-Chefin Prof. Jutta Allmendinger Ph.D; "Die Erwartungen der Generation Y" von Prof. Dr. Michel E. Domsch und Prof. Dr. Désirée H. Ladwig; "Anforderungen an eine individuelle berufs- und lebensbiografische Arbeitsgestaltung" von Silke Schröder, Marcel Förster und Dr.-Ing. Sonja Schmicker sowie "Work-to-Family Spillover: Wie Ressourcen das Familienleben stärken und entlasten" von Prof. Dr. Annett Hüttges und Prof. Dr. Doris Fay


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 03/2019
PQ 03 2019
kostenpflichtig PERSONALquarterly   04.06.2019

Um künstliche Intelligenz (KI) sinnvoll einzusetzen, wird zunächst natürliche Intelligenz benötigt. ...

zur aktuellen Ausgabe 03/2019
no-content