Personalmagazin neues lernen Ausgabe 6/2023 | personalmagazin - neues lernen

Schneller, höher, weiter - das gilt vielen als Maxime auch beim Lernen. Ein Plädoyer für den Aufbau von »echten« Kompetenzen statt flüchtigem Wissen und für das Innehalten, Reflektieren und Zeitnehmen.

Die Themen dieser Ausgabe:

Lernreise: »Wir teilen Verantwortung, aber das ist kein Teilzeitjob« Die Geschwister Jan-Willem Weischer und Anna Weber leiten als Führungsduo das Familienunternehmen Babyone. Sie erzählen vom Weg dorthin und von täglichen Herausforderungen.

Weg mit der Mayonnaise: Feedback wird auf eine konstruktivere Ebene gehoben, wenn es die Nachfrage
zum Verhalten des Gegenübers beinhaltet, findet Anne Caspari.

Mehr als schöne Worte: Damit Werteentwicklung im Unternehmen gelingt, muss sie wirksam
entfaltet werden, wie das Beispiel von Sternpartner Tesmer zeigt.

Wer hat Angst vor der KI? Auf die Einführung von künstlicher Intelligenz reagieren Beschäftigte ganz
unterschiedlich. Es empfiehlt sich, auf ihre Resilienzfähigkeit zu achten.

Nachhaltigkeitskompetenzen sind gefragt. Doch die Frage ist, was entsprechende
MBA-Programme leisten.

Die Zukunft des Lernens: Eine Studie des Münchener Bildungsforums zeigt auf, welche Rolle den L&DAbteilungen künftig zukommt.

Agilität ja, aber passend: Die Führungskräfteentwicklung bei Pfisterer enthält New Work und Tradition

»Konflikte lösen zu wollen, ist naiv« Der Coach Klaus Eidenschink gewährt Einblicke in die „Kunst des Konflikts“.

Mit Weiterbildungs-Apps lässt sich flexibel lernen. Die Auswahl der Apps hängt von den Bedürfnissen ab.

KI-Chatbots ermöglichen, in Zukunft in Lerngalaxien „on demand“ zu lernen.

Zeitschrift: personalmagazin - neues lernen - Haufe Shop


Aktuelle Ausgabe 01/2024
neues lernen 1/2024
kostenpflichtig personalmagazin - neues lernen   29.01.2024

Die Polarisierung der Gesellschaft scheint voranzuschreiten. ...

zur aktuellen Ausgabe 01/2024
no-content