05.06.2012 | Recruiting

Neue Kooperation fördert Fachkräfteaustausch zwischen Land und See

Sowohl auf Kreuzfahrtschiffen als auch in Luxushotels sind Fachkräfte rar.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Um gute Fachkräfte zu finden, gehen Unternehmen auch kreative Wege. Gerade haben die Unternehmen Sea Chefs und Hapag-Lloyd Kreuzfahrten die Kooperation "CareerXchange"  mit Partnerhotels gegründet. Sie wollen untereinander exzellente Fachkräfte austauschen.

Die Nachfrage nach erstklassigen Mitarbeitern ist groß - sowohl in der exklusiven Hotellerie und Gastronomie als auch auf den Schiffen von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Durch die Kooperation können die Partner auf erfahrenes Personal zurückgreifen. Beim Austausch, zum Beispiel während eines Einsatzes an Bord der Schiffe, kann der alte Arbeitsplatz erhalten bleiben.

Die Mitarbeiter sollen durch neue Aufgabenfelder in ihrer beruflichen Weiterentwicklung gefördert werden, so die Kooperationspartner. Sie bekommen durch die Kooperation die Möglichkeit, in exklusiven Hotels sowie auf Luxus-Kreuzfahrtschiffen weltweit tätig zu sein ohne Abhängigkeit vom saisonalen Geschäft. Durch die unterschiedlichen Einsatzbereiche soll zudem der fachliche Horizont erweitert werden.

Alle Informationen zur Kooperation finden sich auf unter www.careerxchange.de.

Schlagworte zum Thema:  Talent Management

Aktuell

Meistgelesen