Für die meisten international tätigen Unternehmen ist das Thema Trade Compliance unabdingbar geworden. Der Export und Import von Gütern sowie jegliche Dienstleistungen im Ausland können unterschiedlichen staatlichen Beschränkungen unterliegen.

Dabei stehen viele Unternehmen vor der Schwierigkeit, sich im Auslandshandel rechtskonform zu verhandeln und so zu handeln.

Aktueller Stand zu Trade Compliance

Umfragen und Studien zu Folge ist die deutsche Industrie im europäischen Vergleich gut aufgestellt. Dabei ist Deutschland nicht nur im Export gut aufgestellt, sondern besitzt auch ein hohes Rechts- und Sicherheitsbewusstsein. Die meisten Unternehmen verfügen über eine Compliance Organisation sowie eine Automatisierung des Trade Compliance Managements. Viele Unternehmen planen auch eine Investition im Bereich des Trade Compliance, um Schwachstellen zu beheben und weitere Bereiche zu automatisieren.

Trade Compliance: Erklärung

Die Einhaltung der Handelskonformität ist für Auslandsgeschäfte unabdingbar. Verstöße können nicht nur Geldstrafen und auch strafrechtliche Konsequenzen mit sich führen, sondern auch den Ruf des Unternehmens schädigen und künftige Geschäfte unmöglich machen. Heutzutage haben Unternehmen die Möglichkeit, im Bereich der IT technische Maßnahmen einzuführen. Diese Maßnahmen können Prozesse im Auslandshandel vereinfachen und vereinheitlichen. Dadurch können Verstöße vermieden und verhindert werden. Dabei sollten von den Programmen folgende Aspekte erfasst werden:

  • Besondere Zollverfahren
  • Antidumpingregelungen
  • Verbrauchsteuern Exportkontrolle und
  • Einreihung in den Zolltarif Import/Export/Umsatzsteuer

Trade Compliance Manager

Trade Compliance wird in den meisten international tätigen Unternehmen als Management Aufgabe anerkannt. Auslöser dafür ist, dass Auslandsgeschäfte für Unternehmen häufig mehr Risiken bergen als Inlandsgeschäfte. Oft sind Unternehmen unsicher, welche Abteilung des Unternehmens sich mit dem Thema Trade Compliance beschäftigen soll. Wichtig ist, dass sich das Trade Compliance Team mit dem Thema ausführlich auseinander setzt und eine strukturierte Organisation im Unternehmen einführt. Mitarbeiter sollten stetig auf den aktuellsten Stand gebracht werden und regelmäßig über aktuelle Geschehnisse informiert werden. Außerdem sollte eine ausführliche Fehleranalyse erstellt werden, damit künftige Verstöße verhindert werden können.

Trade Compliance Audit

Ein Compliance Audit ist eine umfassende Überprüfung, durch die festgestellt wird, ob ein Unternehmen bestimmte rechtliche Vorgaben erfüllt. Bei einem Trade Compliance Audit wird die Einhaltung der geltenden Handelskontrollvorschriften durch ein Unternehmen überprüft. Dabei werden verschiedene Exportgeschäfte des Unternehmens überprüft um festzustellen, ob alle Vorschriften eingehalten wurden und jeder Export ordnungsgemäß verlief. Stellen sich bei der Überprüfung Diskrepanzen heraus, kann eine Überprüfung der betroffenen Prozesse durchgeführt werden. Die Ergebnisse aller Überprüfungen werden daraufhin ausgewertet.