wirtschaft + weiterbildung Ausgabe 2/2018 | wirtschaft & weiterbildung

Unternehmen erwarten heutzutage, dass ihre Mitarbeiter ein Change-Programm nach dem anderen flexibel und aktiv mittragen. Am Ende erreichen sie aber nur die komplette Übermüdung der Organisation.

Das behauptet ein aktuelles Buch: Deutschlands Unternehmen wird vorgeworfen, dass sie sich und ihre Mitarbeiter kaputtverändern. W+W fasst die Argumente zusammen.

Weitere Themen:

Karrieren in agilen Unternehmen gleichen, wenn es sie überhaupt gibt, eher einer Berg- und Talfahrt. Mit den Hierarchiestufen verschwindet die Chance, eine Karriereleiter hinaufzuklettern. Wie könnte eine Karriere in Zeiten der Agilität aussehen?

Psychologie: Gelingt das Loslassen einfach so oder muss man dazu Kraft aufwenden?

Bahn frei für die digitale Wissensgesellschaft: Alle drei Jahre findet die Bildungsmesse Didacta turnusgemäß in Hannover statt. Der Ausstellungsschwerpunkt „Didacta digital“ wurde deutlich erweitert


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 05/2020
w+w 05 2020
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   05.05.2020

Durch die Schließung von Akademien und anderen Bildungseinrichtungen ist auch das Thema „Lernen mit digitalen Medien“ ganz nach vorne auf die Agenda der Personalentwickler gerückt.

zur aktuellen Ausgabe 05/2020
no-content