6/2018
Bild: Haufe Online Redaktion

Was ändert sich für Headhunter? Die Branche muss sich umstellen. Das gilt auch für die „Platzhirsche“ unter den Beratern.

Weitere Themen:

Mehr Zeit für das Wesentliche: Die Digitalisierung vereinfacht die Planung und Verwaltung von Assessment-Centern
Sehschwäche ist kein Hindernis: Ernst & Young nutzt Workshops für Blinde und  Sehbehinderte als Rekrutierungsinstrument

Neue Strategien im Dialog: Was mit Personalstrategie gemeint ist und wie die Erstellung gelingt

Erste Tests sind abgeschlossen: Auf der Agile HR Conference präsentieren Konzerne und Mittelständler ihre agilen Praxisbeispiele.

„Keine Wirkung ohne Strategie“: Der Benefit Trend Survey zeigt, warum Benefits von Mitarbeitern oft nicht geschätzt werden
Drei Jahre Mindestlohngesetz: Drei wichtige Fragen zur Lohnuntergrenze, auf die Betriebe praktisch sinnvolle Antworten finden müssen.
Agiler als erlaubt? Kann das Arbeitsrecht mit den Veränderungen der Arbeitswelt Schritt halten?
Update für Dienstleisterverträge: Aufgrund der neuen DSGVO müssen beim Cloud Computing nun die Verträge angepasst werden.

personalmagazin abonnieren



Schlagworte zum Thema:  Headhunter, Personalberatung, Mindestlohn, Personal, Personaldienstleister, Personalentwicklung, Recruiting, Arbeitsrecht, Personaler, Personalführung, Personalmarketing, Personalsuche, Personalentscheidung