| Preisverleihung

Die besten Jobportale Deutschlands gekürt

Die Gewinnermit den Initiatoren der Auszeichnung
Bild: Haufe Online Redaktion

Stepstone, Jobware, Meinestadt.de und Stellenanzeigen.de sind aktuell die besten Jobbörsen. So lautet das Ergebnis der Marktanalyse "Deutschlands beste Jobportale", für die über 23.000 Bewerber und 1.300 Arbeitgeber bis Ende August ihre Wertung abgegeben haben.

Die Gewinner wurden am ersten Messetag der Zukunft Personal am Stand von 1000-Jobbörsen vergeben. Wie schon im Vorjahr konnte Stepstone sich wieder den ersten Platz sichern, aber die Unterschiede sind denkbar knapp. Stepstone erfreut sich zwar einer deutlich höheren Nutzung bei Arbeitgebern und Bewerbern, liegt aber bei anderen Kriterien wie Zufriedenheit und Suchqualität teilweise deutlich hinter Jobware. Doch Jobware muss sich den zweiten Platz sogar mit Meinestadt.de teilen, die im Vergleich zum Vorjahr ihre Leistung stark gesteigert haben.

Die Marktanalyse wird jährlich vom Institute for Competitive Recruiting (ICR), Coss Pro Research und Profilo durchgeführt. Außer den allgemeinen Jobbörsen wurden Spezial-Jobbörsen und Jobsuchmaschinen untersucht. Bei den Spezial-Jobbörsen gab es in diesem Jahr quasi eine "Palastrevolution". Der vorjährige Sieger Hotelcareer musste zwei Plätze abgeben. Die Spitzenposition 2013 erreichte das Portal Jobvector, das um zwei Plätze aufstieg. Auf Platz zwei kam wie bereits im Vorjahr Yourfirm.

Die Wertung der Jobsuchmaschinen erfolgt etwas anders als bei allgemeinen und Spezial-Jobbörsen, da für diese Gattung keine ausreichende Anzahl an Arbeitgeberbewertungen vorliegt. Die Ergebnisse der Bewerberauswertung: Kimeta liegt nach Nutzung vor IC Jobs, und Gigajob.

Schlagworte zum Thema:  Jobportal, Jobbörse, Stellenmarkt

Aktuell

Meistgelesen