Immobilienwirtschaft Ausgabe 9/2016 | Immobilienwirtschaft: Magazin für Management, Recht, Praxis

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union wird das Geschehen auf den Immobilienmärkten in den nächsten Jahren stark mitprägen. Die Konsequenzen lassen sich noch nicht absehen. Wie Investoren und Immobilienfinanzierer darauf reagieren, erfahren Sie in unserer Titelgeschichte.

Weitere Themen:

Schlichten statt Streiten: Eine EU-Initiative will Konfikte bei Onlineverträgen reduzieren –
Makler gehören zur Zielgruppe.

Wie arbeiten wir in Zukunft? Wie sieht der Büromarkt aus? Antworten gibt eine neue Studie.

Urteil des Monats: Der Beschluss einer Eigentümergemeinschaft kann sich auf ein externes Dokument beziehen.

Das Maklerurteil: Die bloße Weitergabe eines fremden Exposés bildet keinen  Provisionsanspruch.

Die Zukunft des FM: Wie die Digitalisierung das Facility Management verändert.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 11/2019
IW 11 2019
kostenpflichtig Immobilienwirtschaft   04.11.2019

Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ist für Finanzierungen Segen und Fluch zugleich. ...

zur aktuellen Ausgabe 11/2019
no-content