13.01.2014 | Online–Literaturforum

Schreiben als Karrierefaktor

Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Schreiben dient der Information und Verständigung. Schreiben ist aber auch Ausdruck der Persönlichkeit. Der Leser schließt vom Text auf den Verfasser des Geschriebenen. Damit kann Schreiben auch zum versteckten Karrierefaktor werden. Hierzu präsentiert Alfred Biel eine Neuauflage.      

Wer reden kann, macht Eindruck - wer schreiben kann, macht Karriere
in 2., aktualisierter Auflage aus dem Linde Verlag
264 Seiten - Buch kartoniert 19,90 EUR/eBook 15,99 EUR.
Die Autorin: Ulrike Scheuermann gehört zu den profilierten Schreibcoachs im deutschsprachigen Raum. Sie ist Sachbuchautorin, Diplom-Psychologin und Vortragsrednerin.

Inhaltsübersicht
Die zehn Problemzonen des Schreibens im Job (u. a.: Wie Sie unter Druck effektiv schreiben – Wie Sie prägnant und für den Leser schreiben – Wie Sie einen guten Schreibstil entwickeln) – Trainingsprogramm für mehr Schreibfitness (u. a.: Wie Sie Rohtexte flüssig voranschreiben – Wie Sie Ihren Text klug überarbeiten und erkennen, wenn er fertig ist.

Einordnung und Bewertung
Die Autorin versteht ihre Veröffentlichung als „Schreibfitnessprogramm für mehr Erfolg im Job“. Sie legt eine ganzheitliche Darstellung vor, die das Schreiben in einem größeren Zusammenhang setzt. Es wird deutlich, Schreiben ist nicht nur ein Thema von Buchstaben, Formulierungen und des Schreibstils. Schreiben ist auch eine Frage der Emotionen und bezieht Aspekte der Planung und Organisation ein, wie in diesem Buch vermittelt wird. Fallbeispiele, Abbildungen, Hervorhebungen und Zusammenfassungen erleichtern die Lektüre. Das Buch ist geeignet für Leserinnen und Leser, die sich näher mit dem Schreiben befassen und die Chancen des Schreibens entdecken wollen.
Online-Leseprobe (Zugriff am 10.1.14).

Folgende Veröffentlichungen der Autorin ergänzt das „Schreibfitnessprogramm“:
Die Schreibfitness-Mappe
60 Checklisten, Beispiele und Übungen für alle, die beruflich schreiben
Ebenfalls aus dem Linde Verlag, 1. Auflage 2011. 144 Seiten A4, Buch kartoniert 19,90 EUR / eBook 15,99 EUR.
Online-Leseprobe (Zugriff am 10.1.14).

Aktuell

Meistgelesen