| Online-Literaturforum

Bilanztraining

Bild: Haufe Online Redaktion

Das Ergebnis der Bilanzierung ist die Abbildung eines Unternehmens in einem Jahresabschluss nach gesetzlichen Anforderungen. Dazu bedarf es besonderer Kenntnisse und häufig auch intensiver Übung zum Erwerb dieser Fähigkeiten. Alfred Biel stellt ein Buch zum Bilanztraining vor.

Bilanztraining

in 14., überarbeiteter Auflage von Haufe-Lexware, Freiburg 2013 – 467 Seiten mit Online-Arbeishilfen, 39,95 EUR.
Die Autoren: Prof. Dr. Inge Wulf lehrt Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensrechnung an der Technischen Universität Clausthal. Prof. Dr. Stefan Müller ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Mitherausgeber des „Handbuchs der Bilanzierung“ (HdB) aus dem Haufe Verlag und Mitglied im Fachkreis Controlling und IFRS des Internationalen Controller Vereins

Inhalt
Vorschriften zur Rechnungslegung, Prüfung und Offenlegung – Grundlagen der Rechnungslegung – Ansatzvorschriften – Bewertungsvorschriften – Bilanzierung des Anlagevermögens und des Umlaufvermögens sowie der Passiva – Spezielle Sachverhalte der Rechnungslegung – Bestandteile der Rechnungslegung – Konzernabschlusserstellung – IFRS – Anhang

Einordnung
Dieser Longseller stellt sich als „Kombi-Buch“ dar. Als kompaktes Lehrbuch, das die Grundsachverhalte der Bilanzierung vermittelt, sowie als Übungsbuch mit Aufgaben und Lösungen zu den jeweiligen Bilanzierungsthemen. Eine lesefreundliche Textgestaltung, zahlreiche Abbildungen und Beispiele unterstreichen die Praxisorientierung. Die Aufgaben des Buches und weitere Aufgaben samt Lösungen sowie vertiefende Informationen, beispielsweise zum Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG), finden sich unter den Online-Arbeitshilfen. Der Praxistest der Online-Arbeitshilfen verlief erfolgreich. Die Neuauflage ermöglicht eine konzentrierte und effektive Be- und Erarbeitung der Grundlagen des Bilanzrechts.

Schlagworte zum Thema:  Literaturforum, Biel

Aktuell

Meistgelesen