Personalmagazin Ausgabe 10/2018 | Personalmagazin

Das Recruiting ist heutzutage hochprofessionalisiert. Recruiter sind Spezialisten für ihren Aufgabenbereich und es gibt eine übergreifende Strategie, die all diese Kompetenzen zielgerichtet für die Personalgewinnung einplant – so zumindest ist die Vorstellung.

Weitere Themen:

Eine „Krise der Anerkennung“ diagnostiziert Professor Andreas Reckwitz der heutigen Arbeitswelt: Einfachere, aber gesellschaftlich notwendige Tätigkeiten werden abgewertet.

Arbeitszeitmodelle: Weniger Arbeit bei vollem Lohn: Einige Unternehmen versuchen, von der 40-Stunden-Woche loszukommen und setzen auf teils radikal verkürzte Arbeitszeiten.

Neue Arbeitsformen: „Es wird schwieriger, mit dem heutigen Geschäftsmodell auf Dauer
erfolgreich zu sein“, sagt Personalvorstand Andreas Haffner und erläutert, wo sich bei Porsche New Work zwischen Garagenduft und Pioniergeist verorten lässt.

Zeit und Zutritt: Wie der internationale Automobilzulieferer Brose die Systeme zur Zeiterfassung und Zutrittskontrolle firmenweit vereinheitlicht hat.

Teilzeitrecht: „Die Probleme liegen in der Anwendung“, kommentiert Professor Gregor das
geplante Gesetz zur Brückenteilzeit.

personalmagazin abonnieren


Aktuelle Ausgabe 12/2020
PM 12 2020
kostenpflichtig Personalmagazin   13.11.2020

Besonders in Krisenzeiten gerät der Personalaufbau in vielen Unternehmen aus dem Blickfeld. ...

zur aktuellen Ausgabe 12/2020
no-content