1
Bild: Haufe Online Redaktion

Seit Jahren werden Messen totgesagt. Sie sollten in Internetplattformen aufgehen, die 365 Tage im Jahr Angebot und Nachfrage zusammenführen würden. Tagungen und Kongressen sollten durch Videokonferenzen zu ersetzen seien. Tatsächlich erleben viele Messen ständig neue Aussteller- und Besucherrekorde.

Link zum Blätter-PDF

In der Business-to-Business-Kommunikation wenden die Unternehmen rund 45 Prozent ihrer Etats für Messebeteiligungen auf - drei Prozentpunkte mehr als noch vor zehn Jahren. Auch die Tagungswirtschaft kann Erfolge vorweisen. Daraus folgt: Menschen wollen auf Messen ihre Geschäftspartner sehen und auf Tagungen die Vertreter ihrer Branche live erleben. Der persönliche Kontakt ist durch nichts zu ersetzen.

Schlagworte zum Thema:  Hotel, Tagung