19.10.2012 | Rentenbeitragssatz

Rentenbeitrag soll auf 18,9 % sinken

Blick in die Zukunft: wie weit sinkt der Rentenbeitragssatz?
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Rentenbeitragssatz soll einem Zeitungsbericht zufolge zum Jahreswechsel stärker sinken als bisher bekannt.

Die Bundesregierung wolle ihn von derzeit 19,6 % auf 18,9 % senken, so ein Zeitungsbericht vom 19.10.2012. Bislang war von einer Absenkung auf 19,0 % die Rede. Grund für die Korrektur sei die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt, berichtet die Zeitung weiter. Dadurch habe die Rentenversicherung noch höhere Rücklagen als angenommen.

Hohe Rücklage der Rentenversicherung

Die eiserne Reserve der Versicherung soll nach bisherigen Schätzungen zum Jahresende auf 28,8 Mrd. EUR steigen. Opposition und Gewerkschaften sind aus Sorge vor künftig zu niedrigen Renten gegen eine Senkung des Beitragssatzes.

Schlagworte zum Thema:  Rentenversicherung, Rentenreform

Aktuell

Meistgelesen