wirtschaft + weiterbildung Ausgabe 6/2018 | wirtschaft & weiterbildung

Fritz B. Simon, der Pionier der systemischen Organisationsberatung, erklärte in Berlin, wie Unternehmer und Berater trotz zunehmender Komplexität handlungsfähig bleiben können.

Weitere Themen:

„Bleibe-Gespräche“ führen: Zuweilen bekommen Führungskräfte mit, dass ein Leistungsträger das Unternehmen verlassen möchte. Dann empfiehlt es sich, mit dem Mitarbeiter ein „Bleibe-Gespräch“ zu führen. Das ist keine leichte Aufgabe.

Moderation: Suche nach einer Strategie: Was ist eine Strategie? Und wie kommt eine Organisation zu ihrer Strategie? Welche Rolle kann bei der Suche nach einer Strategie die Moderationsmethode spielen?

Algorithmen sind keine Wundermittel: Was können Algorithmen im Personalmanagement leisten und welche Tücken gibt es? Die Informatik-Professorin Katharina Zweig, Forscherin am Fachbereich Informatik an der Technischen Universität Kaiserslautern, erklärt es ausführlich.
Kältezonen entdecken: Teamentwicklungsmassnahmen zielen heute oft darauf ab, aus bestehenden Teams, in denen das Zwischenmenschliche im Laufe der Zeit leider etwas „eingefroren“ ist, echte Hochleistungsteams zu machen.
Öffentliche Streitkultur fördern: Gibt es in Deutschland eine konstruktive Streitkultur und einen respektvollen Umgang mit Andersdenkenden? Ein Essener Unternehmer hat sich mit dieser Frage befasst.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 09/2019
W+W 09 2019
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   06.09.2019

Mit dem Qualifizierungschancengesetz und der nationalen Weiterbildungsstrategie will die Bundesregierung die Weiterbildung in den Betrieben stärken, einen Anspruch auf das Nachholen eines Berufsabschlusses schaffen und für eine zukunftsorientierte Weiterbildungsberatung sorgen. ...

zur aktuellen Ausgabe 09/2019
no-content