wirtschaft + weiterbildung Ausgabe 3/2020 | wirtschaft & weiterbildung

In der Titelgeschichte werden Zielkonflikte angesprochen, die in jedem Change-Projekt auftreten können. Es kommt darauf an, sich dieser Zielkonflikte bewusst zu sein und dann situativ abzuwägen, wie man denn nun am besten vorgeht. Dazu muss man allerdings bereit sein, etwas undogmatisch zu denken.

Weitere Themen:

Mit dem 10. Coach & Trainer Award des Deutschen Verbands für Coaching und Training (DVCT) wurde die Trainerin Alexandra Götzfried ausgezeichnet. Ihr Konzept „Leadership Hero‘s Journey“ will die emotionale Intelligenz von Managern erhöhen.

Akademien als Entwicklungspartner: Deutschlands Akademien fühlen sich mehr denn je in der Lage, den Unternehmen bei der Umsetzung
ihrer strategischen Ziele zu helfen. Unser jährlicher „Zukunftstalk“ zeigt Wege auf.

Wie geht „agiles Lernen“? Die Lernforscherinnen Anja Schmitz und Nele Graf erläutern drei moderne Lernkonzepte und schlagen erstmals Definitionen vor, die diese Konzepte gegeneinander abgrenzen.

Was bringt die Krönung zum „Top Business-Coach“? Vor Kurzem präsentierte das soziale Netzwerk „Xing“ die 54 „Top Business-Coachs mit der besten Prozessbewertung“. Ausgezeichnet wurden Coachs, deren „Prozesse“ von Klienten benotet wurden.

E-Learning-Markt wächst zweistellig: Die deutsche E-Learning-Branche erzielte im Jahr 2018 ein Umsatzwachstum von fast 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das hat der jährliche „MMB-Branchenmonitor“ herausgefunden.

Learntec meldet 15.600 Besucher: Die Zahl von 15.600 Besuchern (plus 34 Prozent zum Vorjahr) meldete Ende Januar die E-Learning-Messe „Learntec“ in Karlsruhe. Gleichzeitig stieg die Zahl der Aussteller auf 411 (plus 24 Prozent).

wirtschaft + weiterbildung abonnieren