wirtschaft + weiterbildung Ausgabe 2/2020 | wirtschaft & weiterbildung

Ein mit BDVT-Gold ausgezeichnetes Lehrgangskonzept will das Silodenken in den Unternehmen aufbrechen und zu einer „wirklichen“ Kollaboration anleiten. Im Mittelpunkt steht die Methode des Projektlernens. Neu ist, dass immer eine Führungskraft und ein Fachexperte zusammen ein Projekt verantworten.

Weitere Themen:

Lernen von Steve Jobs: Viele High Potentials sind fachlich brillant. Zudem sind sie extrem leistungsbereit. Trotzdem fehlen ihnen oft noch gewisse Kompetenzen, um ein Leader zu werden. Wir zeigen am Beispiel von Jobs, was die Entwicklung zum Leader beschleunigt.

Gleichzeitig agil und hierarchisch arbeiten: Was passiert, wenn die Logiken des klassischen und des agilen Organisierens aufeinandertreffen und welche Herausforderungen ergeben sich dann für die Führungskräfte?

Coachs und ihre Verbände auf Prüfstand: Eigentlich ging es darum, dass Testkäufer sich bei Coachs über deren Honorare für Privatzahler erkundigen sollten. Doch dann kam Grundsätzliches über Deutschlands Coaching-Verbände heraus.

Wann ist ein Konflikt ein Konflikt? Je früher man sich anbahnende Konflikte wahrnimmt, desto effektiver kann man ihnen entgegentreten. Wie erkennt man Konflikte im Vorfeld?


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 10/2020
W+W 10 2020
kostenpflichtig wirtschaft & weiterbildung   06.10.2020

Unter organisationaler Resilienz verstehen wir die Fähigkeit, trotz widriger und völlig unerwarteter Umstände die Leistungsfähigkeit einer Organisation zu erhalten oder diese unter neuen Bedingungen zu entwickeln. ...

zur aktuellen Ausgabe 10/2020
no-content