Rund die Hälfte aller Jobs wird aufgrund der Digitalisierung verschwinden. Der Disruptions- Experte Christoph Keese spürt eine gewisse Panik anwachsen. Doch noch habe jeder die Chance, dieser Entwicklung zuvorzukommen. Seine Botschaft: Wenn wir uns in der digitalen Welt rechtzeitig neu erfinden, dann wird unsere Zukunft „glanzvoll“.

Weitere Themen:

„Von Trainings- zu Leistungsmentalität“: „Performance Support“ hilft auf Knopfdruck, wenn
man während der Arbeit nicht mehr weiter weiß. Bei Personalern sei derzeit ein Wechsel von einer Trainings- hin zu einer Leistungsmentalität zu beobachten, meint der US-Experte Bob Mosher.

Gleichzeitig optimieren und neu erfinden?: Viele Konzerne versuchen, durch die Gründung oder Zusammenarbeit mit Innovationslabs bahnbrechende Neuheiten zu finden. Der Artikel liefert einen Blick auf die Praxis und erklärt, was man unter „Ambidexterity“ versteht.

Bessere Besprechungen durch Nudging: Der Artikel liefert eine Anleitung für eine neue  Meetingkultur. Dabei setzen die Leiter auf sogenannte Nudges, deren Grundlagen von der Verhaltensökonomie entwickelt wurden. Die Autoren zeigen Nudges auf, die für  Teilnehmeraktivität sorgen.

Kulturelle Vielfalt bringt Geschäftserfolg: Beim „Cultural Diversity Management“ handelt es
sich um ein Konzept, bei dem die kulturelle Vielfalt dazu genutzt wird, Unternehmen besser aufzustellen. Es entsteht eine Unternehmenskultur, in der unterschiedliche Stärken wertgeschätzt werden.

Warum Motivation der Mitarbeiter wichtiger wird: Wenn Mitarbeiter weitgehend eigenständig neue Problemlösungen entwickeln und sich die hierfür nötigen Kompetenzen aneignen sollen, müssen sie hoch motiviert sein. Das setzt aber ein entsprechendes Verhalten ihrer Führungskräfte voraus. Ein Experte zeigt auf, wie Mitarbeitermotivation gelingen kann.

Keynote-Speaker: Die Leiterin einer Redneragentur erklärt, wie der Markt für Speaker aus ihrer Sicht grundsätzlich funktioniert. Wir fassen ihre Botschaften zusammen.

wirtschaft + weiterbildung abonnieren