5/2015

Zweifel an 70-20-10

Bild: Haufe Online Redaktion

Hinter der 70-20-10-Formel steht die Annahme, dass Mitarbeiter motivierte und selbstgesteuerte Lerner mit großem Interesse an beruflicher Weiterentwicklung sind, die selbstverantwortlich jene Skills erwerben, die ihre Arbeit erfordert. Doch wie sieht Lernen am Arbeitsplatz in der Wirklichkeit aus?

Der Haken an der populären 70-20-10-Bildungsformeldaran: Selbstverantwortliche,  selbstgesteuerte, lernwillige, motivierte und transferstarke Mitarbeiter sind in Deutschlands Unternehmen in der Minderheit. Autor Dr. Axel Koch analysiert, worauf es beim Lernen am Arbeitsplatz ankommt.


Zum Blätter-PDF

Als PDF downloaden



Schlagworte zum Thema:  Lernen, Weiterbildung, MBA, China, Personal, Coaching, Personalentwicklung, Personalmanagement