bAV Spezial November 2013 | Personalmagazin

Darf bAV einfach sein? Produkte, die Kapitalmarktschwankungen, Insolvenzrisiken, Sicherheitsbedürfnisse und die Rentenentwicklung berücksichtigen, sind komplex. Aber die hohe Kunst der guten Gestaltung besteht darin, auch komplizierte Vorgänge und Bestandteile zum Nutzen des Anwenders in Form zu bringen.

Und gerade daran hapert es in der bAV. Unterschiedliche Steuervorschriften und
Regelungen zur steuerlichen Förderung und Sozialversicherungsfreiheit sowie komplizierte Verwaltungsregelungen lassen Arbeitgeber wie Arbeitnehmer vor der bAV zurückschrecken. Wir zeigen, wie und wo vereinfacht werden kann.

personalmagazin abonnieren


Aktuelle Ausgabe 01/2020
PM 01 2020
kostenpflichtig Personalmagazin   02.01.2020

„Objectives and Key Results“, kurz OKR genannt, gilt als neue Wunderwaffe im Management – dabei ist das Konzept schon fast 50 Jahre alt. ...

zur aktuellen Ausgabe 01/2020
no-content