Immobilienwirtschaft 4/2018 | Immobilienwirtschaft: Magazin für Management, Recht, Praxis

Der Berufsstand der Makler befindet sich mehr denn je in einem Transformationsprozess. Die Rechtsprechung war beim Thema Provision in letzter Zeit sehr aktiv. Makler können hier existenzbedrohende Fehler machen. So werden diese vermieden.

Weitere Themen:

Mipim 2018: Keine Zinswende in Sicht. Deshalb erwartet auch keiner ein rasches Ende des Hypes. Die Immobilienmärkte brummen deutschland- und europaweit

Von Adaption und Antizipation: Die Entscheider von Drooms, Engie Deutschland und FIO Systems im Talk über Technologieführerschaft bei Datenräumen, Facility Services und ERP-Systemen


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 11/2019
IW 11 2019
kostenpflichtig Immobilienwirtschaft   04.11.2019

Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank ist für Finanzierungen Segen und Fluch zugleich. ...

zur aktuellen Ausgabe 11/2019
no-content