Fachbeiträge & Kommentare zu Student

Kommentar aus Steuer Office Kanzlei-Edition
Frotscher/Drüen, KStG § 10 ... / 2.3 Aufwendungen

Rz. 17 Die Vorschrift schließt die Abziehbarkeit von Aufwendungen aus. Aufwendungen i. d. S. sind nur gegeben, wenn Abflüsse aus den Einkünften oder dem Vermögen der Körperschaft erfolgen. Verzichtet die Körperschaft dagegen auf Einnahmen, liegen i. H. d. dadurch bedingten Verminderung des Einkommens jedenfalls dann keine Aufwendungen vor, wenn die entgangenen Einnahmen nich...mehr

Beitrag aus Steuer Office Basic
Literaturauswertung EStG/KS... / 2.3 § 3 EStG (Steuerfreie Einnahmen)

• 2015 Nebenberuflichkeit / § 3 Nr. 26 EStG Nach § 3 Nr. 26 und § 3 Nr. 26a EStG sind Einnahmen aus nebenberuflichen Tätigkeiten der dort genannten Art steuerfrei. Sozialversicherungsrechtlich gehören steuerfreie Aufwandsentschädigungen i. S. v. § 3 Nr. 26 bzw. § 3 Nr. 26a EStG nicht zum Arbeitsentgelt i. S. d. Sozialversicherungsrechts. Voraussetzung hierfür ist u. a. jeweil...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Arbeitslosengeld II/Grundsi... / 2.1.2 Schüler und Studenten

Auch Schüler und Studenten, die im Haushalt der Eltern leben, haben Anspruch auf Arbeitslosengeld II, wenn sie BAföG-Leistungen erhalten oder nur wegen der Berücksichtigung von Einkommen und Vermögen nicht erhalten. Hingegen haben Auszubildende, die während der Ausbildung in einem Internat/Wohnheim oder beim Ausbilder mit voller Verpflegung leben sowie Studenten und Schüler,...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausbildungsförderung (BAföG) / 3.3 Krankenversicherungszuschlag

Wenn der Student nicht mehr über seine Eltern krankenversichert ist, sondern eine eigenständige Krankenversicherung hat, erhöht sich der Bedarf um max. 84 EUR monatlich, für über 30-jährige Studenten auf max. 155 EUR. Deren höhere Kosten müssen nachgewiesen werden. Ab 2019 können auch privatversicherte über 30-jährige Studierende den höheren nachweisabhängigen Zuschlag erhal...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausbildungsförderung (BAföG) / 4.4 Elternunabhängige Förderung

Geregelt ist die elternunabhängige Förderung in § 11 Abs. 2a und 3 BAföG. Es gibt hier keine Sonder-, Härtefall- oder Ermessensvorschriften, sondern nur streng begrenzte Fälle. Das Elterneinkommen wird nicht angerechnet bei Besuch eines Abendgymnasiums oder Kollegs; bei Beginn des Ausbildungsabschnitts nach Vollendung des 30. Lebensjahres (Voraussetzung dafür ist aber, dass das...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausbildungsförderung (BAföG) / 3.4 Pflegeversicherungszuschlag

Darüber hinaus wird an Studenten noch ein Zuschlag für die Pflegeversicherung gezahlt, der derzeit monatlich 25 EUR beträgt, für über 30-jährige Studenten 34 EUR (nachweisabhängig). Ab 2019 können auch privatversicherte über 30-jährige Studierende den höheren nachweisabhängigen Zuschlag erhalten.mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausbildungsförderung (BAföG) / 5.4 Übergang vom Bachelor- zum Masterstudiengang

Auszubildende, die von der Ausbildungsstätte aufgrund vorläufiger Zulassung für einen förderungsfähigen Studiengang eingeschrieben worden sind, erhalten Ausbildungsförderung. Diese wird unter dem Vorbehalt der Rückforderung bis zu einer endgültigen Entscheidung über die Zulassung, längstens jedoch für 12 Monate geleistet. Betroffen sind Studenten, die sich unmittelbar nach d...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausbildungsförderung (BAföG) / 8 Rückzahlung von Ausbildungsförderung

Die Förderung wird nur für Schüler als Zuschuss bewilligt. Für Studenten gilt gegenwärtig: Bis zu 50 % der Ausbildungsförderung werden als Darlehen geleistet. Dieses ist für Ausbildungsabschnitte, die nach dem 28.2.2001 begonnen wurden, höchstens in 77 Monatsraten bis zu einem Gesamtbetrag von 10.000 EUR zurückzuzahlen. Das Darlehen ist grundsätzlich nicht zu verzinsen. Über...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausbildungsförderung (BAföG) / Zusammenfassung

Begriff Die Ausbildungsförderung ist eine staatliche Unterstützung. Sie kommt für Schüler, Studenten und Auszubildende in Betracht, wenn ihnen die notwendigen Mittel nicht von anderer Seite zur Verfügung stehen, um den Lebensunterhalt und die Ausbildung zu bestreiten. Mit der Ausbildungsförderung wird sichergestellt, dass auch junge Menschen aus sozial schwachen Familien ein...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausbildungsförderung (BAföG) / 4.2 Einkommen nach dem BAföG

Der Einkommensbegriff des BAföG lehnt sich sehr eng an den steuerrechtlichen Einkommensbegriff an. Bis auf 8 relativ seltene Einkommensarten ist er mit der "Summe der positiven Einkünfte" i. S. von § 2 Abs. 1 und 2 EStG gleichzusetzen. Bei Arbeitnehmern ist dies das Bruttoeinkommen nach Abzug der Werbungskosten sowie bei Selbstständigen und Freiberuflern der Gewinn. Als Einkü...mehr

Lexikonbeitrag aus SGB Office Professional
Beitragszeiten im Beitritts... / 1.1 Ausgeschlossen von der Gleichstellung

Ausgeschlossen von der Gleichstellung mit Beitragszeiten nach Bundesrecht sind Zeiten, in denen nach DDR-Recht Pflichtbeiträge für Zeiten des Schul-, Fachschul- und Hochschulbesuchs anzurechnen waren (sog. Studentenversicherung). Derartige Zeiten werden als Anrechnungszeiten (Schul-, Fachschul-, Hochschulausbildung) berücksichtigt. Nicht vom Ausschluss erfasst werden Beitrags...mehr

Kommentar aus Steuer Office Kanzlei-Edition
Frotscher/Drüen, KStG § 4 B... / 3.3 Abgrenzung zu den Hoheitsbetrieben (Abs. 3, 5)

Rz. 20 Nicht unter die Steuerpflicht fällt das hoheitliche Handeln. Die Einbeziehung der Betriebe gewerblicher Art in die Steuerpflicht dient der Schaffung von Wettbewerbsgleichheit bei vergleichbaren Tätigkeiten von juristischen Personen des öffentlichen Rechts und Privatrechtssubjekten. Hoheitliches Handeln, das nicht der Erzielung von Einnahmen, sondern der Erfüllung von ...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Finance Office Premium
Kompaktübersicht: Steuerges... / Unterhaltsleistungen

mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Schweden / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwisch...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Slowakei / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkommen oder ...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Zypern / 1.7 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatlich...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Irland / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Arbeitnehmer, die Tätigkeiten vor der Küste ausüben, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularische...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Tschechien / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkommen oder ...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Kroatien / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatlich...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Litauen / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Arbeitnehmer, die Tätigkeiten vor der Küste ausüben, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenst...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Lettland / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen,, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkommen oder Vereinbarungen können Sonder...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Malta / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkomm...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Portugal / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkommen oder V...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Norwegen / 1.7 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Arbeitnehmer, die Tätigkeiten vor der Küste ausüben, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen, Studenten und Auszubildende. Auch a...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Luxemburg / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatlich...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Vereinigtes Königreich / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkomm...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Dänemark / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatl...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Österreich / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Ve...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Rumänien / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatlich...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Italien / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Gastprofessoren und -lehrer, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkomme...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Polen / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Ver...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Belgien / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatli...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ungarn / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatlich...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Spanien / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkomm...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Estland / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkommen oder Vereinbarungen können Sonderr...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Griechenland / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Künstler und Sportler, Bordpersonal von Schiffen, Bordpersonal von Luftfahrzeugen, Empfänger von Ruhegehältern und Renten, Gastprofessoren, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkommen oder Vereinbarunge...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Slowenien / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatlich...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Schweiz / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder, Direktoren und Prokuristen, Künstler, Sportler und Artisten, Empfänger von Ruhegehältern und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vert...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Finnland / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Vergütungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer Vertretungen. Auch andere zwischenstaatliche Abkommen oder Vereinbarungen könn...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Niederlande / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält Sonderregelungen für folgende Fälle: Arbeitnehmer in grenzüberschreitenden Gewerbegebieten, Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder d...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Bulgarien / 1.8 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Vorstandsmitglieder und Mitglieder eines vergleichbaren Gremiums, Künstler und Sportler, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Zahlungen, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missio...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Frankreich / 1.9 Weitere Sonderregelungen

Das DBA enthält weitere Sonderregelungen für folgende Fälle: Bordpersonal von Schiffen und Luftfahrzeugen, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder, Empfänger von Ruhegehältern, Renten und ähnlichen Vergütungen, Künstler und Sportler, Beschäftigte im öffentlichen Dienst, Gastprofessoren und -lehrer, Studenten und Auszubildende, Mitglieder diplomatischer Missionen und konsularischer V...mehr

Beitrag aus TVöD Office Professional
II. Beginn des Arbeitsverhä... / 4.5 Studenten

Von der Versicherungspflicht ausgeschlossen sind lediglich die Studenten, die während der Dauer eines Studiums als ordentliche Studierende einer Fachschule oder Hochschule ein Praktikum ableisten, das in ihrer Studien- oder Prüfungsordnung vorgeschrieben ist (sie sind dann Praktikanten, siehe oben 4.3.2). Ausgenommen sind auch Studenten, die lediglich eine kurzfristige Besch...mehr

Beitrag aus TVöD Office Professional
Befristete Arbeitsverträge / 5.1.3 Prüfungszeitpunkt

Prüfungszeitpunkt für das Vorliegen des sachlich gerechtfertigten Grunds ist der Zeitpunkt des Vertragsschlusses. Praxis-Beispiel Wird auf den Wunsch eines Studenten sein Arbeitsverhältnis auf 3 Jahre befristet, weil er anschließend das Staatsexamen vorbereiten will, so bleibt es bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses nach 3 Jahren, auch wenn der Student während des Abla...mehr

Beitrag aus TVöD Office Professional
Befristete Arbeitsverträge / 5.2.1 Befristung zur Aushilfe unter 6 Monaten?

Die Rechtsprechung hielt bis zum Inkrafttreten des TzBfG am 1.1.2011 einen sachlich gerechtfertigten Grund für erforderlich, wenn mit der Befristung zwingende Bestimmungen des Kündigungsschutzes des Arbeitnehmers umgangen werden. Das Kündigungsschutzgesetz und damit der allgemeine Kündigungsschutz greift jedoch erst, wenn das Arbeitsverhältnis mehr als 6 Monate bestanden hat ...mehr

Kommentar aus Haufe Finance Office Premium
Schwarz/Widmann/Radeisen, U... / 1.3 Unionsrecht

Rz. 7 § 4 Nr. 22 Buchst. a UStG beruht auf Art. 132 Abs. 1 Buchst. i MwStSystRL. Danach befreien die Mitgliedstaaten von der USt: "Erziehung von Kindern und Jugendlichen, Schul- und Hochschulunterricht, Aus- und Fortbildung sowie berufliche Umschulung und damit eng verbundene Dienstleistungen und Lieferungen von Gegenständen durch Einrichtungen des öffentlichen Rechts, die m...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Finance Office Premium
Kompaktübersicht: Finanzrec... / Einkommensteuer

mehr

Beitrag aus Haufe Personal Office Platin
Ausländische Arbeitnehmer i... / 1.1.2 Aufenthaltstitel zur Aufnahme einer unselbstständigen Erwerbstätigkeit

Von besonderer Bedeutung für die Beschäftigungsaufnahme ausländischer Arbeitnehmer ist die Erteilung einer Aufenthalts- bzw. Niederlassungserlaubnis. Die Erteilung bedarf grundsätzlich der Zustimmung durch die Bundesagentur für Arbeit. Der generelle Anwerbestopp für Nicht- und Geringqualifizierte mit Ausnahmemöglichkeiten für einzelne Berufsgruppen durch Verordnung gilt fort...mehr

Lexikonbeitrag aus Haufe Personal Office Platin
Berufsausbildung / 4.3 Studiengebühren

Übernimmt der Arbeitgeber im Rahmen eines Ausbildungsdienstverhältnisses als Schuldner Studiengebühren, wird ein ganz überwiegend eigenbetriebliches Interesse des Arbeitgebers unterstellt und steuerrechtlich kein Vorteil mit Arbeitslohncharakter angenommen. Ein Ausbildungsdienstverhältnis liegt vor, wenn die Ausbildungsmaßnahme Gegenstand des Dienstverhältnisses ist. So sind...mehr

Kommentar aus Haufe Personal Office Platin
Frotscher/Geurts, EStG § 19... / 2.2.3.2 Auszubildende

Rz. 39 Auszubildende, die in einem Dienstverhältnis zu ihrem Ausbilder stehen, beziehen ihre Ausbildungsvergütungen oder Unterhaltszuschüsse als lohnsteuerpflichtigen Arbeitslohn und sind auch berechtigt, Werbungskosten abzuziehen, ohne auf einen Sonderausgabenabzug nach § 10 Abs. 1 Nr. 7 EStG angewiesen zu sein. Hierzu zählen insbesondere Lehrlinge, Rechtsreferendare, Stude...mehr