News 28.03.2014 Steuerhinterziehung

Die Finanzminister der Länder verständigten sich am Donnerstag in Berlin darauf, die Regeln für die umstrittene strafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung nochmals deutlich zu verschärfen. mehr

no-content
News 27.03.2014 "Hoeneß-Effekt" und neues Gesetz

Vor den von Bund und Ländern geplanten strengeren Regeln für Selbstanzeigen nutzen Steuerbetrüger noch die geltenden, weniger scharfen Vorgaben für eine Strafbefreiung. Alle Bundesländer melden für die ersten Wochen des Jahres einen starken Anstieg sowie teils neue Monats-Höchststände bei den Selbstanzeigen reuiger Steuerhinterzieher. mehr

no-content
News 24.03.2014 Misslungene Selbstanzeige

Die Selbstanzeige von Uli Hoeneß war ein ziemlicher Schlag ins Wasser. Daneben gegangen, obwohl der Mann sich die teuersten Berater leisten kann. Ist die Selbstanzeige also ein trügerisches Instrument, von dem man lieber die Finger lassen sollte?mehr

no-content
News 17.03.2014 Steuerschuld und Sühne

Eingefleischte Fans haben wegen der harten Bestrafung ihres Fußballidols vor dem Gericht lauthals protestiert; Steuerrechtler sahen die verhängte Strafe von dreieinhalb Jahren als eher maßvoll an. Nun ist der Kampf vorbei. Alle sortieren sich neu und die Medien beschreiben das gehobene Knacki-Leben, so dass halb Deutschland gedanklich mit einziehen kann.mehr

no-content
News 17.03.2014 Hoeneß-Prozess

Uli Hoeneß muss demnächst ins Gefängnis. Die Münchner Staatsanwaltschaft verzichtet ebenfalls auf eine Revision.mehr

no-content
News 17.03.2014 Nach dem Hoeneß-Urteil

Die Regelungen zur Selbstanzeige sollen verschärft werden. Was schon im Koalitionsvertrag angedeutet wurde, hat durch den Hoeneß-Prozess nochmal an Bedeutung gewonnen. Auch reuige Steuersünder sollen härter bestraft werden.mehr

no-content
News 13.03.2014 Steuerhinterziehung

Uli Hoeneß ist zu einer Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Das Landgericht München sprach den Präsidenten des FC Bayern München heute wegen Steuerhinterziehung in sieben Fallen schuldig.mehr

no-content
News 12.03.2014 Steuerfahnderin hat ausgesagt

Es wird immer enger für Uli Hoeneß. Jetzt soll der Präsident des FC Bayern sogar mindestens 27,2 Millionen EUR an Steuern hinterzogen haben. Diese enorme Summe schockte den angeschlagenen Präsidenten des FC Bayern München am zweiten Tag seines spektakulären Prozesses vor dem Landgericht München II.mehr

no-content
News 07.03.2014 Steuerhinterziehung

Bund und Länder wollen Ernst machen mit strengeren Vorgaben für die strafbefreiende Selbstanzeige. Die Finanz-Staatssekretäre einigten sich am Donnerstag in Berlin nach Angaben von Teilnehmern im Grundsatz darauf, die Verjährungsfrist zu verlängern und den Strafzuschlag bei schwerer Steuerhinterziehung zu erhöhen.mehr

no-content
News 05.03.2014 DStV wendet sich an Staatssekretäre

Der DStV hält in seiner an die Staatssekretäre adressierten Stellungnahme manche von der Facharbeitsgruppe vorgeschlagene Verschärfungsoption für problematisch.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 04.03.2014 Chef der Steuergewerkschaft

Am 10. März nimmt der Präsident des FC Bayern im Münchner Justizpalast auf der Anklagebank Platz. Wie auch immer der Prozess gegen Uli Hoeneß ausgeht - die Deutsche Steuer-Gewerkschaft ist sich sicher: Der Fall wird Rechtsgeschichte schreiben.mehr

no-content
News 25.02.2014 Chronologie

Mit Hilfe gekaufter Datenträger haben deutsche Behörden schon Tausende Steuersünder überführt. Selbstanzeigen spülten zusätzliche Milliarden in die Kassen des Fiskus. Einige Fälle:mehr

no-content
News 17.02.2014 Steuerhinterziehung

Nordrhein-Westfalen will solange CDs mit Daten von Steuerhinterziehern kaufen, bis es ein Steuerabkommen mit der Schweiz gibt.mehr

no-content
News 13.02.2014 Steuerhinterziehung

Steuerbetrüger sollen weiter straffrei davonkommen, wenn sie sich offenbaren. Daran wollen Finanzminister Schäuble und seine Länderkollegen nicht rütteln. Schärfere Regeln werden aber kommen.mehr

no-content
News 10.02.2014 Steuerstrafrecht

Die Finanzminister von Nordrhein-Westfalen und Bayern wollen Steuerbetrug mit unterschiedlicher Strenge ahnden.mehr

no-content
News 07.02.2014 Steuerhinterziehung

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble tritt Überlegungen in der SPD entgegen, straflose Selbstanzeigen von Steuerbetrügern weitgehend abzuschaffen.mehr

1
News 05.02.2014 Selbstanzeige

Nachdem immer mehr Fälle von Steuerhinterziehung durch Prominente bekannt werden, nimmt die Diskussion um eine Verschärfung der Regelungen Selbstanzeige wieder an Fahrt auf. Das Bundesfinanzministerium mahnt zur Sachlichkeit.mehr

no-content
News 03.02.2014 Selbstanzeige

Die Frauenrechtlerin Alice Schwarzer hat zugegeben, über viele Jahre ein Schweizer Konto vor den deutschen Steuerbehörden verheimlicht zu haben.mehr

no-content
News 15.01.2014 Steuerstrafrecht

Die von Bund und Ländern geplanten schärferen Vorgaben für die strafbefreiende Selbstanzeige von Steuerbetrügern nehmen konkrete Formen an.mehr

no-content
News 27.12.2013 Umfrage

Die Zahl der Selbstanzeigen mutmaßlicher Steuersünder ist massiv gestiegen. mehr

no-content
News 04.11.2013 Anklage zugelassen

Der Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München muss sich im kommenden Frühjahr wegen Steuerhinterziehung vor Gericht verantworten.mehr

no-content
News 22.10.2013 Hände weg von Selbstanzeige

Kaum ist die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit durch die Berichterstattung der Medien zu einem ausgewählten Fall geweckt, schon stellt die Politik die strafbefreiende Selbstanzeige erneut grundlegend in Frage. mehr

no-content
News 10.10.2013 FinMin

Bei der Finanzverwaltung NRW sind im September insgesamt 601 Selbstanzeigen von Bürgerinnen und Bürgern mit Bezug zur Schweiz eingegangen.mehr

no-content
News 10.09.2013 Steuerhinterziehung

Das Landgericht München II wird vermutlich nicht vor Mitte November über die Zulassung der Anklage gegen Bayern Münchens Präsidenten Uli Hoeneß entscheiden.mehr

no-content
SteuerConsultant   05.09.2013

Misslungene Selbstanzeigeberatung – Haftungsfalle für den steuerlichen Berater und ihre Folgenmehr

no-content
News 23.08.2013 Bund-Länder-Beratung

Bei der von Bund und Ländern diskutierten Reform der strafbefreienden Selbstanzeige von Steuerbetrügern zeichnet sich keine rasche Lösung ab.mehr

no-content
News 31.07.2013 FinMin

Die Zahl der Selbstanzeigen in Schleswig-Holstein ist in der ersten Jahreshälfte 2013 sprunghaft angestiegen. Während sich in der ersten Jahreshälfte 2012 gerade einmal 28 Steuerpflichtige angezeigt haben, sind bis Ende Juni 2013 schon 182 Selbstanzeigen bei den Finanzämtern eingegangen.mehr

no-content
News 31.07.2013 Strafprozess

Zwei Monate nach dem größten Triumph in der Geschichte des FC Bayern München ist Vereinspräsident Uli Hoeneß am Dienstag wegen Steuerhinterziehung angeklagt worden.mehr

no-content
News 25.07.2013 Steuerhinterziehung

"Ich bin zuversichtlich, dass es eine gute Lösung gibt. Ich denke, in den nächsten zwei, drei Monaten wird es eine Entscheidung geben", sagte Hoeneß am Rande des Testspiels gegen den spanischen Fußball-Meister FC Barcelona dem TV-Sender ZDF.mehr

no-content
News 19.07.2013 Bundesregierung

Die Bundesregierung hat das Instrument der strafbefreienden Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung verteidigt.mehr

no-content
News 17.07.2013 Statistik

Im Jahr 2012 wurden aus 15 Bundesländern bisher 10.760 Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung gemeldet.mehr

no-content
News 10.07.2013 Staatsanwaltschaft

Noch ist nicht entschieden, ob Uli Hoeneß wegen Steuerhinterziehung angeklagt wird. Laut Auskunft von Oberstaatsanwalt Heidenreich vom 9.7.2013 dauern die Ermittlungen weiter an.mehr

no-content
News 12.06.2013 Steuerhinterziehung

Die Zahl der Selbstanzeigen wegen Steuervergehen ist in Deutschland dieses Jahr einem Medienbericht zufolge kräftig gestiegen.mehr

no-content
News 03.06.2013 Steuerhinterziehung

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) will die Bedingungen für die strafbefreiende Selbstanzeige von Steuersündern deutlich verschärfen.mehr

no-content
News 27.05.2013 Steuerflucht von Unternehmen

Steuerdumping einzelner Staaten bekämpft man am besten mit internationalen Abkommen. Aber wenn das nicht klappt, wollen die deutschen Finanzminister im Alleingang Druck machen.mehr

no-content
News 22.05.2013 Steuerhinterziehung

Nach dem Scheitern des deutsch-schweizerischen Steuerabkommens und unter wachsendem Druck der Behörden haben sich in vielen Bundesländern in diesem Jahr deutlich mehr Steuer-Betrüger selbst angezeigt.mehr

no-content
News 14.05.2013 Deutscher Steuerberaterkongress

Der Fall Hoeneß sorgt auch beim Deutschen Steuerberaterkongress in Dresden für Diskussionsstoff.mehr

no-content
News 06.05.2013 Schweiz

Nach dem Scheitern des bilateralen Steuerabkommens mit der Schweiz zeichnet sich eine neue Initiative auf europäischer Ebene nach der Bundestagswahl ab.mehr

no-content
News 30.04.2013 Steueraffäre Hoeneß

Unter dem Eindruck der Steueraffäre von FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß lässt Kanzlerin Angela Merkel prüfen, ob die erst 2011 geänderten Regeln zur Straffreiheit bei Selbstanzeige abermals verschärft werden sollten.mehr

no-content
News 29.04.2013 Steueraffäre Hoeneß

Die Ermittlungsbehörden dementierten zwar einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus", sein Name tauche auf einer Steuer-CD auf, die NRW im August 2012 angekauft hatte - trotzdem blieb die Steueraffäre Hoeneß in den Schlagzeilen.mehr

no-content
News 24.04.2013 Selbstanzeige

Das Bekanntwerden weiterer Details im Fall Hoeneß lässt den Ruf nach einer Abschaffung der Möglichkeit zur Selbstanzeige mit Strafbefreiung lauter werden.mehr

no-content
News 23.04.2013 Steuerfall Hoeneß

Nach der Selbstanzeige von Bayern-Präsident Uli Hoeneß wegen Steuerbetrugs haben die Oppositionsparteien im Bundestag ihren Widerstand gegen die Amnestie-Regelung bekräftigt.mehr

no-content
News 22.04.2013 Selbstanzeige

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung.mehr

no-content
News 20.02.2013 FG Pressemitteilung

Die hohe Zahl der Selbstanzeigen in der Folge des Erwerbs von Daten-CDs aus der Schweiz und Liechtenstein durch die nordrhein-westfälische Finanzverwaltung hat nur zu wenigen Klageverfahren im Gerichtsbezirk des Finanzgerichts Düsseldorf geführt.mehr

no-content
News 19.11.2012 DStV

Der DStV regt an, die strafrechtliche Regelung der Selbstanzeige um klare Ausnahmen für den Bereich der Steueranmeldungen zu ergänzen.mehr

no-content
News 08.10.2012 Schweiz

Im Streit um das geplante Steuerabkommen mit der Schweiz sieht der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) noch Möglichkeiten für eine Einigung.mehr

no-content
News 26.09.2012 Finanzausschuss Bundestag

Das von der deutschen Bundesregierung mit der Schweiz geschlossene Steuerabkommen ist von der Wirtschaft und von Vertretern des Nachbarlandes begrüßt, von anderen Sachverständigen jedoch scharf kritisiert worden.mehr

no-content
News 25.09.2012 BMF

Das BMF äußert sich zu den Konsequenzen eines aktuellen EuGH-Urteils zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Einzweckguthabenkarten (Monofunktionskarten) in der Telekommunikation.mehr

no-content
News 23.08.2012 Schweiz

Das umstrittene Steuerabkommen mit der Schweiz ist aus SPD-Sicht gescheitert. In der gegenwärtigen Form werde es keine Zustimmung der SPD-Länder im Bundesrat geben, sagt Fraktionschef Steinmeier. Doch die Schweiz lehnt Korrekturen ab.mehr

no-content